VERMITTELT

Adele

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: April 2015
  • sucht ein Zuhause seit: April 2021
  • Größe / Gewicht: 64 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: Ehrlichiose behandelt
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • ruhig
  • sanft
  • ausgeglichen
  • anfangs schüchtern
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Galga Adele wurde vermutlich von ihrem Galguero ausgesetzt oder ist geflohen. Die Hündin wurde von aufmerksamen Tierfreunden beim Herumstreunen entdeckt, sie informierten unser Team und so konnte Adele glücklicherweise gesichert werden.

Bei ihrer Rettung fiel direkt eine Verletzung des Vorderlaufs auf. Die Untersuchung in der Tierklinik zeigte einen alten Bruch des Karpalgelenks, der unbehandelt blieb. Anfangs muss Adele große Schmerzen gehabt haben, doch über die Monate hat sie sich damit arrangiert. Beim Laufen belastet sie das Bein, nur beim Stehen hebt sie die Pfote. Diese Brüche kommen leider sehr häufig vor, allein im letzten halben Jahr hatten wir drei Hunde mit einer solchen Verletzung. Operativ kann man bei diesen alten Brüchen nichts tun, denn die alte Bruchstelle würde nie mehr zusammenwachsen und eine Versteifung durch den Einsatz einer Platte bringt keine Vorteile. Es bleibt ein Hinken zurück, doch Adele kommt mit diesem kleinen Handicap gut klar.

Im ersten Kontakt zeigt sich Adele galgotypisch zurückhaltend und etwas schüchtern, doch sie ist keine ängstliche Hündin. Mit den ihr vertrauten Personen ist sie freundlich und liebevoll, sie hat eine sehr angenehme Art.

In ihrer Hundegruppe orientiert sich Adele an den anderen. Ein entspannte Langnase im neuen Zuhause würde ihr sicherlich gut gefallen, gerne ein älteres Semester. Adele lässt es am liebsten ruhig angehen, eine wilde und sehr aktive Truppe ist nichts für sie. Damit Adele wenig Treppen laufen muss sollte ihr Zuhause möglichst ebenerdig sein und über einen eingezäunten Garten verfügen.

Adele ist eine bezaubernde Hündin. Wer schließt sie in`s Herz, auch mit Handicap…?

Christiane Heckmann hat Adele mit unserer Aktion „Rette einen Galgo“ und wurde ihre Namenspatin. Ganz lieben Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Adele ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Adele verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Adele mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!