RESERVIERT

Avene

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: März 2020
  • sucht ein Zuhause seit: Februar 2022
  • Größe / Gewicht: 63 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • anhänglich
  • verkürzte Rute / nicht in die Schweiz
  • liebevoll
  • anfangs schüchtern
  • noch etwas unsicher

Vermittlung:

Die junge Galga Avene konnten wir am 10.02.2022 mit weiteren Galgos aus der städtischen Perrera von Lucena befreien.

Am ersten Tag zeigte sie sich schüchtern, denn den liebevollen Umgang von uns Menschen mit Hunden kannte Avene noch nicht. Heute geht sie auf die Pfleger fröhlich zu und hofft, die mittlerweile sehr geschätzten Streicheleinheiten zu erhaschen. Mit Fremden ist sie anfangs zurückhaltend, es dauert einfach ein wenig, bis Avene Vertrauen fasst.

Avene ist eine sehr angenehme, brave und wirklich liebe Galga. Sie sucht die Nähe der ihr vertrauten Menschen und hat sich prima im Tierheimalltag zurechtgefunden.

Wie praktisch alle Galgos ist auch Avene in der Hundegruppe sehr gesellig und verträglich, sie ordnet sich unter und versteht sich gut mit ihren Fellfreunden. Sie könnte in Einzelhaltung vermittelt werden, wenn ihre Familie ihr viel Aufmerksamkeit schenkt und Avene nicht stundenlang alleine bleiben muss. Avene ist anfangs vorsichtig und zurückhaltend, doch nicht ängstlich. Nach einer Zeit der Eingewöhnung kann die kleine Langnase überall hin mitgenommen werden und wäre auch ein prima Bürohund.

Leider hatte sich Avene die Rute gebrochen, daher musste ein Großteil ihres Schwänzeleins abgenommen werden. Das hindert Avene jedoch nicht daran, wie wild mit dem Stummelchen zu wedeln, wenn sie sich freut! Ihrer Schönheit tut das keinen Abbruch, sie ist eine sehr goldige und hübsche kleine Langnase.

Janna Krebs ist Avenes Patin und wir danken sehr herzlich für die Unterstützung!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Avene ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Avene verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Avene mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!