Congo

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: August 2015
  • sucht ein Zuhause seit: Februar 2019
  • Größe / Gewicht: 67 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • freundlich
  • anhänglich
  • ruhig
  • für Windhundeinsteiger
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich

Vermittlung:

Der hübsche Galgomann Congo wurde aus der städtischen Perrera von Córdoba gerettet.

Er lebt in einer Galgogruppe mit Rüden und Hündinnen zusammen, mit allen ist Congo friedlich und freundlich. Menschen gegenüber ist er anhänglich, er hängt einem förmlich am Rockzipfel und genießt die Streicheleinheiten. Congo hat einen ausgeglichenen Charakter, er ist nicht fordernd, sondern ein ganz entspannter Zeitgenosse den wir auch sehr gut bei Windhund-Neulingen sehen. Er kann als Einzelhund vermittelt werden oder zu Hundefreunden, jedoch nicht gerne zu ganz kleinen Hunden. Die würde er womöglich scheuchen, so wie er leider auch den Katzentest „versemmelt“ hat 😉

Congo wurde auf Ehrlichiose und Anaplasmose positiv getestet und bereits behandelt, die anderen MMk sind negativ.

Dieser bildschöne Langnasenmann ist wirklich ein Traumhund, der nun auf sein Sofaplätzchen in Deutschland hofft!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Congo ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Congo verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Congo mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.