Esmee

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: 2016
  • sucht ein Zuhause seit: 2018
  • Größe / Gewicht: ca 55cm
  • Standort: Pflegestelle in 77731 Willstätt
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • freundlich
  • anhänglich
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • nur als Zweithund
  • lebhaft

Vermittlung:

Vermittlungshilfe für den Verein Salva Hundehilfe e.V.

Esmee ist eine der 20 glücklichen Galgos die das Team des Salva Hundehilfe am 30.01.18 zum Ende der Jagdsaison aus der Tötung Sevilla gerettet hat. Seit Mitte Juni 2018 lebt die hübsche Langnase auf einer Pflegestelle in Süddeutschland.

Anfangs hatte sie Probleme mit fremden Menschen (vor allem mit Männern) und gruselte sich vor neuen Situationen und fremden Plätzen. Doch Esmee hat auf der Pflegestelle viel gelernt und einen tollen, selbstbewussten Charakter entwickelt.

Esmee liebt es im Rudel mit Artgenossen zu leben, sie braucht unbedingt andere Hunde um sich und erfahrene Menschen an ihrer Seite. Draußen zeigt Esmee Jagdtrieb und kann nicht abgeleint werden. Ein sicher eingezäunter Garten wäre für Esmee ein Träumchen, sie würde diesen ganz bestimmt regelmäßig nutzen und genießen.

Weil sie eine lebhafte und quirlige Hündin ist, braucht sie die Möglichkeit sich im Freilauf mit Artgenossen zu messen und zu toben. Dabei ist sie kein zart beseitetes Galgomädel, sondern eine „Rampensau“ durch und durch. Im neuen Zuhause sollten keine Katzen und Kleintiere sein.

Esmee findet Alleinebleiben – auch mit Artgenossen – leider noch immer ziemlich doof und sie übernimmt in dieser Zeit ungewollte Arbeiten im Haus. Hier gibt es noch ein ToDo für die neuen Menschen, vielleicht finden wir ja auch jemanden der sehr viel Zeit hat oder vielleicht sogar von Zuhause arbeitet.

Sie ist eine wunderschöne, sehr aktive Hündin für die wir ebenso unternehmungslustige Menschen suchen, die Esmee windhundgerecht beschäftigen wollen und können. Wann wird dieses Zuckerschnütchen endlich von ihren Menschen entdeckt?

 

Vermittlung über Salva Hundehilfe e.V.

Ansprechpartnerin ist Connie Loncar
connie.loncar@salva-hundehilfe.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Esmee ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Esmee verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Esmee mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!