Faraona

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Mischling
  • geboren: April 2020
  • sucht ein Zuhause seit: Oktober 2020
  • Größe / Gewicht: wird 65-70 cm
  • Standort: Madrid (Pflegestelle)
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • verspielt
  • sozial mit Hunden
  • anhänglich
  • erfahrene Hundehalter
  • liebevoll
  • ausgeglichen

Vermittlung:

Dürfen wir vorstellen? Dieses umwerfend hübsche Mädchen ist Faraona, eine Mastin-Mischlingshündin. Im Alter von 6 Monaten (Stand 21.Okt 20202) hat sie eine Schulterhöhe von 50 cm und wiegt rund 30 kg. Faraona wird noch ein gutes Stück wachsen und auch noch ordentlich Gewicht zulegen.

Glücklicherweise wurde die junge Hündin von einer spanischen Pflegestelle aufgenommen. Faraona lebt in der Familie mit weiteren Hunden & Kindern zusammen und entwickelt sich mit jedem Tag mehr zu einer selbstsicheren und aufgeschlossen jungen Dame. Trotz ihres Alters ist sie bereits eine sehr ausgeglichene Hündin, nichts versetzt sie in Angst oder Stress. Faraona liebt die Menschen und insbesondere die Kinder der Familie werden von ihr vergöttert. Geduldig lässt sie sich von ihnen bespielen und sie genießt es, wenn sich die kleinen Hände durch ihr dichtes Fell wuscheln. In ihrem neuen Zuhause dürfen daher sehr gerne Kinder leben, doch die sollten auf jeden Fall standfest sein.

Faraona kennt das Leben im Haus, sie ist stubenrein und kann zusammen mit ihren Fellfreunden auch schon für ein paar Stunden alleine bleiben. Sie läuft gut an der Leine und mag es im Auto mitzufahren.

Wir möchten Faraona in eine hundeerfahrene Familie vermitteln, am liebsten mit HSH-Erfahrung. Aufgrund der rassetypischen Eigenschaften und ihrer Größe geben wir Faraona nur in ein Zuhause mit großem gesichertem Grundstück. Es ist für uns selbstverständlich, dass Faraona mit ihrer Familie im Haus leben und nicht im Zwinger gehalten wird.

Wo findet dieses wundervolle große Mädchen mit dem noch größeren Herzen ihr Glück…?

 

Kontakt & Info:
Christiane Christ
0172 / 4452554
christiane.christ@tierschutz-spanien.de

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Faraona ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Faraona verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Faraona mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!