Kabu

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: 2016
  • sucht ein Zuhause seit: April 2019
  • Größe / Gewicht: 56 cm
  • Standort: Pflegestelle in 14169 Berlin
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nicht bekannt

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • menschbezogen
  • sozial mit Hunden
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • ausgeglichen

Vermittlung:

Vermittlungshilfe für den Verein Salva Hundehilfe e.V.

Die Kleene schaut jeden Morgen fröhlich in die Welt… ein durch und durch glücklicher, aufgeschlossener, freundlicher Traumhund! Sie ist von innen und außen wunderschön, freut sich über jede Ansprache und kleine Geste. Kabu ist lernwillig, sie geht auf alles und jeden mutig und aufgeschlossen zu. Die ganze Welt gehört ihr mit ihrer Familie an der Seite.

Sie kann „Sitz“, „Platz“, „Stop“, „Aqui“ und „Hundeplatz“. Mit ihr kann man richtig arbeiten und muss es auch. Sie braucht feste Strukturen und klare Ansagen. Sie ist leinenführig und joggt mit dem Pflegepapa am Joggergürtel durch den Wald.
Kabu braucht einen Platz, der ihr das Flitzen ermöglicht. Sie sprintet mindestens einmal am Tag durch unseren Garten, als wäre der Hase hinter ihr her. Auch schnüffeln und stöbern liebt sie.

Im Moment orientiert sie sich sehr an den anderen Hunden und ahmt alles nach, sie versteht bei eindeutigen Gesten sofort, was man von ihr möchte und lernt blitzschnell. Im Rudel bleibt sie stundenweise allein zu Hause, alleine schafft sie das nicht und reagiert panisch. Auch geschlossene Zimmertüren lassen sie panisch werden. Kabu liebt und spielt mit Kindern und ist da wirklich vorsichtig.

Sie hat die perfekte Größe, da sie ja unter 60 cm hoch ist also eher klein und zierlich.

Kabu ist eine echte Fressmaschine und immer auf Futtersuche, daran arbeiten wir gerade.
Sie bindet sich sehr an ihre Familie und sucht sich ihren „Lieblingsmenschen“ nimmt aber auch alle anderen gerne, wenn es um Streicheleinheiten geht. Sie ist eher eine Schmusekatze im Haus als ein Hund. Sie fährt S-Bahn, U-Bahn und Auto. Sie ist ab und zu mit im Büro und benimmt sich auch hier sehr entspannt und ruhig. Den Weg zur Arbeit durch Berlin mit der Bahn meistert sie ruhig und gehorsam ohne Angst.

Wir suchen wir für den Sonnenschein ein tolles, liebevolles, sportliches Zuhause.

 

Vermittlung über Salva Hundehilfe e.V.

Ansprechpartnerin ist Connie Loncar
connie.loncar@salva-hundehilfe.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Kabu ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Kabu verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Kabu mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.