Kenia

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Podenco
  • geboren: ca. 2019/2020
  • sucht ein Zuhause seit: Mai 2022
  • Größe / Gewicht: 30 cm / 4,5 kg
  • Standort: Madrid (Pflegestelle)
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nicht bekannt

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • erfahrene Hundehalter
  • schüchtern
  • unsicher
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Die kleine Podenca Kenia streunte außerhalb Madrids auf den Feldern herum. Glücklicherweise von Tierschützern eingefangen werden. Wir wissen nicht, ob sie ausgesetzt wurde oder ausgebüxt ist, doch da sie keinen Chip trug kam sie in die Obhut von Adoptalo und lebt nun auf einer Pflegestelle in Madrid.

In ihrem früheren Leben hatte das Mäusle wohl wenig Kontakt mit Menschen oder zumindest keinen guten. Denn anfangs war sie noch sehr ängstlich, sie wusste einfach nicht, was die Zweibeiner von ihr wollen. Doch mittlerweile hängt sie sehr an ihrer Pflegemama und genießt die Zuwendung und die Streicheleinheiten. Der Besuch beim Tierarzt für Impfung, MMK-Test und medizinischen Check Up fand Kenia auch recht gruselig, doch sie hat tapfer alles mitgemacht.

In ungewohnten Situationen ist Kenia vorsichtig und zurückhaltend, doch sie ist kein ängstlicher Hund sondern einfach unsicher, weil sie so viele Dinge noch nicht kennt. Wenn man sie an Neues behutsam herangeführt und sie die Dinge mit Abstand beäugen kann, dann entspannt sie sich recht schnell. Kenia wird mit jedem Tag ein wenig mutiger und wird sich an der Seite einfühlsamer Menschen sicherlich ganz toll entwickeln.

Mit anderen Hunden ist Kenia freundlich und unterwürfig, doch sie fürchtet sich, wenn die Hunde sehr laut und schnell sind oder gar auf sie zugestürmt kommen. Ein netter Fellfreund in der neuen Familie würde ihr trotzdem gut tun und Kenia die Eingewöhnung erleichtern.

Wir sehen unsere kleine Kenia in einem ruhigen Zuhause bei Menschen, die Gespür für den Umgang mit unsicheren und schüchternen Hunden haben. Kinder sollten im Teenageralter sein, denn Kenia ist zumindest in der ersten Zeit keine Spielkameradin für kleine Kinder.

Die goldige kleine Podi-Dame hat ihr bisheriges Leben hinter sich gelassen, nun braucht sie ein liebevolles Für-Immer-Zuhause!

 

Kontakt & Info:
Ulrike Staub
ulrike.staub@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Kenia ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Kenia verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Kenia mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!