Latigo

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Oktober 2019
  • sucht ein Zuhause seit: April 2021
  • Größe / Gewicht: 64 cm
  • Standort: Madrid (Pflegestelle)
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • freundlich
  • anhänglich
  • anfangs schüchtern
  • noch etwas unsicher
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Der junge Galgobub Latigo lebte in einem gemischten Rudel, in dem er von anderen Hunden gemobbt und attackiert wurde. Glücklicherweise wurde ein Tierfreund auf den armen Tropf aufmerksam und er konnte Latigos Besitzer überreden, den Hund abzugeben. So kam der hübsche Langnaserich in unsere Obhut und nun lebt er auf einer Pflegestelle in Madrid.

Anfangs war Latigo sehr schüchtern und hatte Angst vor den Menschen, doch dank der liebevollen Betreuung seiner Pflegefamilie wurde es mit jedem Tag besser. Jetzt liebt er die Zuwendung der Zweibeiner, kuschelt gerne auf dem Sofa und genießt die Streicheleinheiten. Im neuen Zuhause wird Latigo zunächst wohl wieder zurückhaltend und eher scheu sein, doch zu windhunderfahrenen Menschen wird er schnell Vertrauen fassen. Unbekannte Situationen gruseln Latigo noch ein wenig, doch er ist ein schlauer Bursche und kann seine Furcht recht gut überwinden, wenn man ihn behutsam heranführt. Latigo läuft gut an der Leine, doch er ist draußen noch etwas schreckhaft und eher kein Hund für die Stadt. Seine Familie braucht einfach nur ein wenig Geduld, bis sich Latigo sicher fühlt.

Obwohl er schlechte Erfahrungen mit anderen Hunden gemacht hat, ist Latigo freundlich mit seinen Artgenossen. Er orientiert sich an seinen Fellfreunden und fühlt sich in der Gruppe sicher. Wir würden uns freuen, wenn Latigo zu einem netten Windhund kommen würde, egal welchen Geschlechts.

Ein wunderbarer Schatz, der hofft, bald sein endgültiges Zuhause zu finden!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Latigo ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Latigo verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Latigo mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!