Martin

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: 2017
  • sucht ein Zuhause seit: März 2021
  • Größe / Gewicht: 72 cm
  • Standort: Pflegestelle in Cham
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • freundlich
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • nur als Zweithund
  • unsicher
  • vorsichtig

Vermittlung:

Martin kam Ende März zusammen mit weiteren Galgos direkt vom Jäger zu uns. Sein früheres Leben muss ein einziger Alptraum gewesen sein. Martin hat sich dagegen ein sprichwörtlich „dickes Fell“ zugelegt, wir sehen so dichtes Haar sehr selten bei einem Galgo. Vermutlich musste er das ganze Jahr hindurch ungeschützt im Freien sein. Auch Martins Seele war gezeichnet. Im Refugio hat er permanent beschwichtigt, wollte sich am liebsten unsichtbar machen.

Doch seit dem 15.Mai ist Martin auf einer wundervollen Pflegestelle in Bayern und seither hat sich sein Leben völlig verändert. Er hat sich gut eingelebt und gewöhnt sich an den Alltag mit den Zweibeinern. Seinen Pflegeeltern lernt er zu vertrauen, mittlerweile kommt er aus dem Garten alleine ins Haus, was anfangs noch nicht möglich war. Zu sehr hat er sich vor der neuen Umgebung gegruselt. Im Haus verhält er sich noch vorsichtig und manchmal auch unsicher, doch er lernt mit jedem Tag dazu und kann sich immer besser entspannen.

Draußen im Freilauf mit den anderen Hunden ist Martin glücklich! Er liebt die Rennspiele und die Interaktion mit seinen Fellfreunden. In das Rudel der Pflegefamilie hatte er sich sofort integriert und versteht sich mit allen bestens.

Für ihn suchen wir eine warmherzige Familie, in der es bereits einen glücklichen und lustigen Windhund gibt. Seine Menschen brauchen Geduld, denn es wird dauern, bis er im neuen Leben richtig ankommt. Doch wer Martin diese Chance gibt bekommt mit ihm ganz besonderer Hund, der einen tief im Inneren berührt. Er hat ein tiefes Herz und einen lieben Charakter.

Anna Claas und Petra Ostermann haben Patenschaften für Martin übernommen – ganz lieben Dank dafür!

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Martin ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Martin verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Martin mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!