RESERVIERT

Mercury

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: 2018
  • sucht ein Zuhause seit: September 2021
  • Größe / Gewicht: 67 cm / 25 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • verschmust
  • anhänglich
  • liebevoll
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Der hübsche Langnasenmann Mercury wurde zusammen mit seinem Bruder Fredy vom Galguero bei uns abgegeben.

Mercury ist ein sehr entspannter, ausgeglichener Rüde, der ständig die Nähe der Menschen sucht. Sogar wenn er im Freilauf ist sind ihm die Streicheleinheiten wichtiger, als die Rennspiele mit seinen Fellfreunden. Wir würden Mercury auch in Einzelhaltung vermitteln, wenn seine Familie viel Zeit für ihn hat und er nicht stundenlang auf seine Bezugspersonen warten muss.

Mercury lässt sich wunderbar an der Leine führen, er ist nicht schreckhaft oder furchtsam. Auch Windhundeinsteiger werden mit dem sanften Galgomann sehr gut zurecht kommen, er hat ein schönes Wesen.

Trotzdem hat er (wie sein Bruder) in all den Monaten keine einzige Anfrage, denn auch Mercury hatte einen hohen Leishmaniose-Titer und bei ihm kam auch noch ein positiver Befund in Borreliose hinzu. Glücklicherweise zeigte Mercury keine Symptome der Krankheiten und er hat auf die vorsorglichen Behandlungen gut angesprochen. Es ist trotzdem wichtig, dass er bald ausreisen kann, denn ein ruhiges, gesundes Umfeld ist für Leish+-Hunde wichtig, damit sie gesund bleiben. Stress und Hitze begünstigen die Leishmaniose.

Der Befund sollte daher kein Hinderungsgrund sein, diesem liebevollen Schatz ein Zuhause zu schenken! Wir haben hier alle Informationen zur Leishmaniose zusammengestellt und beraten natürlich auch gerne persönlich. Und selbstverständlich stehen wir auch nach der Adoption mit Rat & Tat zur Seite!

Mercury ist schon so lange bei uns und einfach nur wundervoll! Es ist so traurig, dass das niemand sieht, sondern dass der ganze Hund auf den Leishmaniose-Befund reduziert wird.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Mercury ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Mercury verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Mercury mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!