Nando

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: August 2018
  • sucht ein Zuhause seit: April 2020
  • Größe / Gewicht: 65 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK:
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • freundlich
  • nur als Zweithund
  • schüchtern
  • unsicher
  • zurückhaltend

Vermittlung:

Galgobub Nando wurde zusammen mit 8 weiteren Langnasen aus der Perrera von Lucena gerettet. Aufgrund der Corona-Krise konnten die Hunde nicht im Refugio untergebracht werden, wir mussten eine externe Pension für sie anmieten. Glücklicherweise haben uns viele wundervolle Menschen dabei finanziell unterstützt – so auch Nandos Patin Tanja Lucas!

Der junge Rüde Nando ist noch ängstlich. Sein Blick verrät uns viel über seine Vergangenheit, er hat nie gelernt, den Menschen zu vertrauen. Wenn wir den Freilauf betreten, seht Nando immer in zweiter Reihe hinter seinen Fellfreunden und beäugt uns aus sicherem Abstand. Zusammen mit den anderen Hunden fühlt er sich wohl und ist ein bisschen mutiger, ein souveräner Ersthund im neuen Zuhause ist daher sehr wichtig für ihn.

Alleine gruselt es ihn deutlich mehr vor uns, den menschlichen Zuwendungen weicht Nando derzeit noch aus. Wir sind uns jedoch sicher, dass sich der junge Rüde bei den richtigen Menschen öffnen wird, er benötigt einfach etwas Zeit und eine Familie mit Einfühlungsvermögen.

Nando ist noch jung, das ganze Leben liegt noch vor ihm. Er braucht nur eine Chance und einen Platz bei einer liebevollen Familie!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Nando ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Nando verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Nando mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!