Otto

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Februar 2022
  • Größe / Gewicht: 66 cm / 23 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • freundlich
  • ruhig
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • sanft
  • zurückhaltend
  • noch etwas unsicher
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Otto wurde zusammen mit zwölf weiteren Galgos am 01.02.2022 aus der städtischen Perrera gerettet.

Er ist ein sanfter und introvertierter Langnasenmann, wie man es bei den Galgos oft erlebt. Otto ist nicht ängstlich, doch in seinem früheren Leben musste er wohl unter viel Zwang leben. Er trifft daher keine eigenen Entscheidungen, sondern lässt sich lieber führen. Ein bissl mehr Selbstvertrauen würde ihm gut tun.

Otto mag es ruhig und beschaulich, daher fühlt er sich im Refugio nicht so recht wohl und ist zurückhaltend. Wenn man mit ihm alleine in den Freilauf geht, zeigt sich Otto sehr sympathisch und einfach angenehm. Für ihn suchen wir windhunderfahrene Menschen, die seine zarte und sensible Art richtig einschätzen können und die keinen Draufgänger suchen. Galgos wie Otto binden sich sehr eng an ihre Menschen und schleichen sich auf leisen Pfoten in unsere Herzen.

Für Otto wäre es schön, wenn er mit ausgeglichenen Windhunden zusammenleben dürfte. Von ihnen kann er sich abschauen, wie man ein glückliches und unbeschwertes Hundeleben führt.

Christine Pfitzer hat Ottos Rettung mit einer Namenspatenschaft finanziert – sehr herzlichen Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Otto ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Otto verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Otto mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!