Picoco

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Mischling
  • geboren: Dez 2012
  • sucht ein Zuhause seit: 05/2019
  • Größe / Gewicht: 25 cm / 6 kg
  • Standort: Madrid (Pflegestelle)
  • MMK: niedriger Leish-Titer
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • sozial mit Hunden
  • Familienhund
  • freundlich
  • unkompliziert
  • gelehrig
  • verschmust
  • anhänglich
  • kinderfreundlich

Vermittlung:

Picoco lebt bereits seit längerer Zeit auf einer spanischen Pflegestelle.  Er ist ein sehr liebenswerter kleiner Kerl, der mit allem und jedem Lebewesen zurecht kommt. In seiner Pflegestelle lebt er mit mehreren Hunden harmonisch zusammen. Picoco ist sehr menschenbezogen, aber am meisten liebt er Kinder und auch Kleinkinder. Zur Zeit lebt er mit zwei kleinen Kindern zusammen, und er tut alles, aber auch ALLES mit diesen Kindern zusammen – Schlafen, Essen, Baden… Es ist einfach wundervoll zu sehen, wie lieb er mit Kindern ist.

Picoco hört gut auf seinen Namen, er ist einfach nur lieb und aufmerksam und macht niemals Ärger. Im Haus ist er ruhig und sauber, macht nichts kaputt und kann auch stundenweise alleine bleiben. Er kennt die täglichen Abläufe im Haus.

Picoco hat einen leichten Leishmaniose-Titer, zeigt aber überhaupt keine Symptome. Er bekommt Allopurinol und ist damit gut eingestellt. Auf alle anderen Mittelmeerkrankheiten ist er negativ getestet.

Picoco ist ein unkomplizierter und süßer Begleiter, der seiner zukünftigen Familie viel Freude machen wird!

 

Kontakt und Info:

Christiane Christ

Mail: christiane.christ@tierschutz-spanien.de

Tel: 0172/445 2554

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Picoco ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Picoco verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Picoco mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.