Remi

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: ca. Januar 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Juni 2020
  • Größe / Gewicht: ca. 65 cm
  • Standort: Madrid (Pflegestelle)
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • anhänglich
  • ruhig
  • sanft
  • liebevoll
  • anfangs schüchtern
  • noch etwas unsicher

Vermittlung:

Galgorüde Remi ist von seinem bisherigen Leben schwer gezeichnet. Auch wenn die Wunden langsam heilen, ist sein Gesicht voller Narben…

Remi wurde streunend von der Straße gerettet. Er war extrem unterernährt, dehydriert und voller Angst vor den Menschen.

Glücklicherweise konnte der arme Bub direkt bei einer Pflegefamilie unterkommen, dort kommt er zur Ruhe. Er ist zwar immer noch ein etwas schüchterner und vorsichtiger Hund, doch seine Menschen liebt er abgöttisch und sucht intensiv ihre Nähe. Am liebsten schläft er mitten auf seiner Pflegemama… 😉

Mit der Hündin der Familie versteht er sich prima und kann auch gut ein paar Stunden alleine bleiben. Im Haus ist Remi sehr ruhig und sauber.

Spaziergänge machen ihm mittlerweile große Freude, er läuft schön an der Leine und fährt gut im Auto. In unbekannten Situationen ist er teilweise etwas unsicher, doch er lernt schnell und gewöhnt sich gut an seine Umgebung.

Remi hatte weiß Gott keinen guten Start ins Leben, doch nun tut er alles, um die Erlebnisse hinter sich zu lassen. Remi geht noch ein wenig vorsichtig, doch voller Zuversicht seiner Zukunft entgegen. Er ist ein wirklich liebevoller Galgomann, der auf seine Chance hofft!

Wer sieht in seine Seele und nicht auf seine Narben…?

 

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Remi ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Remi verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Remi mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!