Remus

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: April 2016
  • sucht ein Zuhause seit: November 2018
  • Größe / Gewicht: ca. 65 cm
  • Standort: Malaga
  • MMK: steht noch aus
  • Katzenverträglich: nicht bekannt

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich
  • liebevoll

Vermittlung:

Im November 2018 retteten befreundete Tierschützer einen jungen Galgorüden aus der Perrera El Paraiso.

Der arme Tropf hatte eine tiefe Wunde am Oberschenkel (siehe Bild 3 aus der Galerie), die sofort genährt wurde und inzwischen gut verheilt ist. Doch das Ergebnis des Bluttests war niederschmetternd: Staupe, Coronavirus und eine schwere Lungenentzündung!
Der Tierarzt tat sein Bestes, aber trotz intensiven Behandlungen baute Remus zunehmend ab. Schon als er aus der Perrera kam, war er sehr dünn gewesen, doch durch die Krankheit ging es noch weiter bergab.

Ann Marie Payne hatte noch ein Plätzchen für ihn frei in ihrer Residencia. Sie hat ihn keinen Moment lang aufgegeben und ihn rund um die Uhr liebevoll gepflegt. Es gab extreme Tiefpunkte – aber auch kleine Erfolge, die dann wieder zuversichtlicher gestimmt haben.

Während dieser Berg-und-Tal-Fahrt hat Remus selbst wohl nie richtig kapiert, wie todkrank er ist. Er hat Ann mit Späßen und Schabernack bei Laune gehalten. Und obwohl er sich kaum auf den Beinen halten konnte, war er sofort zur Stelle, wenn Ann in der Küche mit dem Müllbeutel geraschelt hat 😉 Wir freuten uns über jedes Gramm, das er zunahm. Tierarzt, Medikamente und spezielles Aufbaufutter – all das hat schon Unsummen von Geld verschlungen, aber Aufgeben war nie eine Option.

Mittlerweile ist der hübsche Bub mit den großen Knopfaugen wohlauf, er hat auch schon wieder schön zugenommen. Im Video sieht man, wie er freudig mit seinen Kumpels durch den Garten hüpft, nun fehlt ihm nur noch ein wunderbares Zuhause zum großen Glück!

Remus ist ein absolut wunderbarer, sehr anhänglicher und verträglicher Galgomann, der einem sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert!

 

Kontakt & Info:
Beate Zwickenpflug
Telefon: 0174-9014066 oder 08841-6277580
Mail: trim@zwickenpflug.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Remus ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Remus verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Remus mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.