Saser

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: GalgoPodenco
  • geboren: Mai 2015
  • sucht ein Zuhause seit: Februar 2019
  • Größe / Gewicht: 60 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • menschbezogen
  • sozial mit Hunden
  • freundlich
  • neugierig
  • sportlich
  • fröhlich
  • sucht sehr dringend ein Zuhause

Vermittlung:

Saser wurde in der städtischen Perrera abgegeben und von uns am 16.2.2019 gerettet. Laut ihren Papieren soll sie eine Galga sein, doch wenn man sich ihre Eselsöhrchen anschaut, dann kann man doch annehmen, dass in ihr auch eine gute Portion Podenco steckt…

Auch vom Wesen her zeigt sie sich durchaus podimäßig 🙂 Saser ist ein Clown, eine lustige Flitzpiepe mit viel Charme und noch mehr Energie. Auch wenn es im Freilauf nur wenig Platz gibt nutzt sie doch jede Möglichkeit zum Herumtoben. Sie ist sehr verspielt und beschäftigt sich in der Not auch mal mit den Oliven am Boden.

Sobald die Pfleger kommen steht Saser als Erste an der Tür und hüpft an den Menschen hoch wie ein Gummiball. Für unser süßes Powerpaket ist es schlimm im Refugio, denn sie benötigt viel mehr Ansprache & Beschäftigung, außerdem braucht sie die Nähe zu ihren Menschen. Sie ist jedes Mal todunglücklich, wenn sie wieder in den Zwinger gebracht wird….

Saser ist ein quirliges und unternehmungslustiges Hundemädchen. In ihrem neuen Zuhause sollte es einen Garten zum Spielen geben, schön wäre auch ein ebenso aktiver Fellfreund für gemeinsamen Unfug. Mit Hündinnen und Rüden kommt sie gleichermaßen gut zurecht.

Dieser fröhliche Flummi wird sofort in das Herz ihrer neuen Familie hüpfen – versprochen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Saser ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Saser verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Saser mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.