VERMITTELT

Spirit

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Oktober 2016
  • sucht ein Zuhause seit: September 2020
  • Größe / Gewicht: 69 cm
  • Standort: Pflegestelle 82239 Alling
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • anhänglich
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Der hübsche Spirit lebt seit 27. Feb in Alling bei München und hat sich schon nach wenigen Tagen sehr gut eingelebt.

Er liebt es, sich zwischen die Sofakissen zu quetschen und dort zu dösen. Alternativ schlüpft er gerne unter die Decke vom Pflegefrauchen 😉 Er ist sehr anhänglich und ein großer Schmuser. Bei Begegnungen mit Fremden ist er etwas zurückhaltend, aber nicht ängstlich. Auch vor großen Männern zeigt Spirit keine Scheu, mit Kindern ist er lieb.

Auf seiner Pflegestelle leben eine Podenco-Andaluz-Hündin (5 Jahre) und ein Senior (14 Jahre) Podenco-Mix. Spirit hat sich super in die Gruppe eingefügt, drängelt sich nicht nach vorne. Man könnte auch sagen: Er ist höflich und hat sehr viel Klasse! Mit seiner Pflegeschwester hat er schon ein bisschen gespielt. Zum richtigen Toben müssen erst wieder die gesicherten Freilaufflächen öffnen, dann kann man bald noch mehr über sein Spieltemperament sagen.

Die ersten zwei Tage fand er die Treppe gruselig. Am dritten Tag hat er dann heimlich geübt und nun nimmt die Treppe so souverän, als hätte er noch nie etwas anderes getan. Alle Haushaltsgeräusche – Fernseher, Radio, Geschirrspüler, Hin-und-Herräumen von Gegenständen, Tür auf – Tür zu, Staubsauger und Bewegung im Haushalt bringen ihn nicht aus der Ruhe.

Seine Geschäfte erledigt er zuverlässig draußen, doch wenn es kalt/dunkel/feucht/nass ist, muss man Spirit an der Leine nach draußen führen und ihm etwas Zeit geben, sich zu lösen. Schlechtes Wetter mag er nicht – das kann man aber verstehen! Sicherlich wird auch das mit der Zeit besser werden.

Beim Spazierengehen zeigt Spirit noch ein paar Unsicherheiten. Er läuft insgesamt gut an der Leine, schaut sich aber oft nervös um, ob da nicht irgendwo eine Gefahr lauert. Fremden Menschen weicht er aus, zeigt aber keinerlei Aggressionen und ein Angsthund ist er definitiv nicht. Er muss einfach noch mehr Zeit zum Ankommen haben. Die Begegnung mit fremden Hunden jeglicher Größe/Geschlecht/Alter verläuft unproblematisch. Hunde, die sich freundlich nähern, bekommen ein Küsschen, solche, die ihre Ruhe wollen, werden in Ruhe gelassen. Wird er überraschend vom Zaun verbellt, schreckt er ein bisschen zurück. Katzen ist Spirit beim Spazierengehen auch schon begegnet: Ein strenges „Nein“ vom Pflegefrauchen hat bisher ausgereicht, um an lockerer Leine der Mieze fernzubleiben. Allerdings zeigt sich Spirit im Haus doch sehr interessiert an den Katzen, daher möchten wir ihn nicht in einen Miezen-Haushalt vermitteln. Bei Spaziergängen über Felde und Wiesen ist er sehr aufmerksam, da merkt man deutlich, wofür diese Rasse gezüchtet wird…

In für ihn stressigen Situationen (z.B. Spazierengehen) ist er nicht mit Leckerlis bestechlich, doch das wird sich ändern, wenn er er noch mehr Selbstvertrauen entwickelt hat.

Autofahren ist OK – aber nicht mit vollem Magen… 😉 Vom Tierarzt lässt er sich alles gefallen, es wird weder geknurrt noch geschnappt. Sein Zuhause wäre idealerweise nicht mitten in der Stadt, aber mit etwas Gewöhnung schon denkbar. Er liebt die Ruhe, von da her wären Kinder, die Verständnis für seine Bedürfnisse haben und ihm Zeit geben, Vertrauen zu fassen, sicher möglich. Spirit könnte auch als Einzelhund vermittelt werden, wenn seine Menschen viel Zeit für ihn haben. Da er sehr ruhig und freundlich ist, wäre er auch ein prima Bürohund.

Der charmante Galgomann ist bereit für sein endgültiges Zuhause und freut sich auf ein „Date“ zum Kennenlernen!

 

Bis zu seiner Vermittlung wird Spirit von seiner Patin Elke Seyboldt unterstützt – sehr herzlichen Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Spirit ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Spirit verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Spirit mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!