Ziba

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: November 2021
  • sucht ein Zuhause seit: Juni 2022
  • Größe / Gewicht: wird mind. 62 cm groß
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • menschbezogen
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich
  • kennt das Leben mit Menschen im Haus

Vermittlung:

Galgomädchen Ziba teilt das gleiche Schicksal wie ihr kleiner Freund Sani.

Auch sie wurde im Alter von 8 Wochen von einer spanischen Familie bei einem Züchter gekauft. Anfangs waren alle ganz verliebt in das winzige Hundekind, doch dann fing Ziba an die Welt zu entdecken und die Probleme begannen. Galgowelpen sind sehr aktiv, sie benötigen viel Betreuung und Beschäftigung. Wenn man sie den ganzen Tag alleine und sich selbst überlässt, beschäftigen sie sich selbst und machen dabei auch mal Dinge kaputt. Das ist völlig normal und zu erwarten, wenn man sich nicht um seinen Hund kümmert. Doch Zibas Familie war das zu anstrengend und so gaben sie die Kleine bei uns ab.

Für uns ist Ziba absolut perfekt, sie ist eine zauberhafte junge Galga, die für ihr Alter sogar erstaunlich gehorsam und brav ist. Ziba vermisst die Nähe zu den Menschen, sie ist sehr anhänglich und verschmust. Sie hat nie schlechte Erfahrungen machen müssen, ist aufgeschlossen und unerschrocken. Im Refugio lebt Ziba in unserer Junghundgruppe. Sie versteht sich prima mit ihren neuen Freunden, ist verspielt und lustig. Doch in ihrem früheren Leben hatte Ziba Haus mit Garten, daher fällt es ihr schwer, sich an den Zwinger zu gewöhnen.

Die schnuckelige Ziba hat ein wunderschönes Aussehen und einen ebenso wunderbaren Charakter. Sie kann als Einzelhund vermittelt werden oder zu Galgos, die „Eltern“ werden wollen. In allererster Linie braucht die junge Dame eine Familie, die sich auch wirklich auf einen Welpen einlassen kann und will. Ihre Menschen müssen Zeit haben, sich Zeit nehmen und ihr das Hunde-1×1 beibringen.

Unser kleines Mäusle hat ein liebevolles und endgültiges Zuhause so sehr verdient, sie soll nie mehr verlassen werden!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Ziba ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Ziba verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Ziba mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!