Patenschaften

Das Schicksal eines unserer Hunde hat es Ihnen besonders angetan? Sie möchten helfen, können aber nicht adoptieren? Dann schließen Sie doch eine Patenschaft ab und unterstützen Sie den Hund mit einer einmaligen oder monatlichen Spende.

Manche Hunde haben es schwerer als andere. Sie sind krank, haben Verletzungen und brauchen dadurch eine aufwändige/kostenintensive medizinische Versorgung. Operationen, Medikamente und Spezialfuttermittel müssen bezahlt werden. Auch alte Hunde und leider auch die „Unperfekten“ warten oftmals vergeblich auf ein Zuhause. Diese armen Fellnasen sind schwer oder – zumindest vorübergehend – gar nicht vermittelbar.

Für alle diese Hunde freuen wir uns sehr über Patenschaften, damit sie nicht vergessen werden und trotz allem eine Chance auf ein glückliches, gesundes Leben haben. Mit einer Patenschaft können Sie einzelne Hunde gezielt unterstützen, für die Zuwendung sind wir Ihnen heute schon sehr dankbar!