Alexa

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Mai 2017
  • sucht ein Zuhause seit: September 2020
  • Größe / Gewicht: 64 cm
  • Standort: Pflegestelle 93497 Cham
  • MMK: auf Anaplasmose behandelt
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • sozial mit Hunden
  • sanft
  • fröhlich
  • auch als Einzelhund glücklich
  • anfangs schüchtern
  • noch etwas unsicher

Vermittlung:

Als Alexa im Herbst 2020 ins Refugio kam, war sie eine schüchterne und unsicher Hündin. Seit dem 10.April lebt die süße Langnase bei ihrer Pflegefamilie in Cham und hat sich dort bereits gut eingewöhnt. Wir sind froh, dass sie das Refugio endlich verlassen konnte und nun das Leben mit den Menschen kennenlernt.

Alexa hat sich in den vergangenen Wochen schon super entwickelt, mit ihren Pflegeeltern ist sie offen und anhänglich. Bei fremden Personen ist sie anfangs galgotypisch zurückhaltend, doch sie braucht nur ein wenig Zeit um aufzutauen. Ist das Eis erst mal gebrochen, ist Alexa eine süße Langnase, die freudig angeflitzt kommt, wenn man sie ruft.

In ihrer Hundegruppe zeigt sie sich Alexa verspielt und gesellig. Sie ist ein typischer „Mitläufer“, fügt sich problemlos in eine Gruppe ein. Wenn im neuen Zuhause ein Fellfreund zum Rennen auf sie warten würde, wäre das für Alexa ganz großartig, denn sie liebt die Flitzerunden mit den anderen Hunden. Wir könnten uns Alexa auch in Einzelhaltung vorstellen, wenn ihre Menschen viel Zeit für sie haben.

Alexa braucht eine windhunderfahrene Familie und ein entspanntes Umfeld. Sie ist sehr sensibel und reagiert sofort darauf, wenn Menschen Stress haben oder ungeduldig sind. Die hübsche Galga läuft gut an der Leine und verhält sich beim Autofahren sehr ruhig.

Der MMK-Test zeigte einen niedrigen Titer bei Anaplasmose, die vorsorgliche Therapie ist bereits abgeschlossen. Restliche MMK sind negativ. Rabea Jung hat eine Patenschaft für Alexa übernommen – ganz lieben Dank dafür!

Alexa ist eine wirklich allerliebste Maus, und das wird sie ihren Herzensmenschen auch zeigen. Für sie wird es Zeit, in ihr Für-Immer-Zuhause einzuziehen!

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Alexa ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Alexa verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Alexa mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!