VERMITTELT

Amaral

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Oktober 2019
  • sucht ein Zuhause seit: November 2021
  • Größe / Gewicht: 62 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • fröhlich
  • gerne als Zweithund
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Befreundete Tierschützern aus Baena haben eine Futterstelle für streunende Tiere angelegt. Eines Tages trafen sie dort auf eine junge Rauhhaargalga, erschöpft und voller Wunden. Vermutlich bei der Jagd „verloren gegangen“… Die Hündin ließ sich einfangen und wurde zu uns ins Refugio gebracht.

Die ersten ein, zwei Tage war Amaral noch etwas schüchtern, doch sie brauchte nur ein wenig Zeit, um die neue Umgebung und die Zweibeiner kennenzulernen. Mittlerweile ist die fröhliche Fluse eine süße und sehr anhängliche Hündin, die immer und überall dabei sein will.

Mit ihren neuen Hundefreunden kommt Amaral sehr gut zurecht. Sie ist sozial im Umgang und ordnet sich bereitwillig unter. Im Freilauf erleben wir sie durchaus verspielt, doch zurück im Kennel liegt sie gerne in ihrem kuscheligen Körbchen.

Amaral ist offenherzig und unkompliziert. Sie könnte auch zu Windhund-Neulingen, die sich mit den Besonderheiten der Rasse eingehend auseinander gesetzt haben. Ein netter Fellfreund im neuen Zuhause wäre sicherlich schön, aber auch Einzelhaltung ist möglich, wenn ihre Menschen viel Zeit für die Fusselmaus haben und ihr regelmäßigen Kontakt zu anderen Hunden ermöglichen.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Amaral ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Amaral verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Amaral mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!