Anna

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: September 2018
  • sucht ein Zuhause seit: August 2022
  • Größe / Gewicht: 62 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: auf Filarien in Bhdlg.
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • schüchtern
  • unsicher
  • vorsichtig
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • braucht Haus mit Garten
  • nur zu anderen Windhunden

Vermittlung:

Die bildschöne Anna konnten wir Ende Juli zusammen mit acht weiteren Galgos aus der Perrera von Córdoba retten.

Sie ist eine liebe Hündin, aber auch recht schreckhaft und vorsichtig. Man spürt: Anna möchte den Menschen vertrauen, doch der stressige Tierheimalltag lässt es einfach nicht zu, dass wir genug Zeit mit ihr verbringen könnten. Hunde wie Anna sind den Umgang mit den Zweibeinern nicht gewöhnt, sie sind daher vor allem unsicher und nicht wirklich ängstlich. Bei einer einfühlsamen Familie in einem ruhigen Umfeld wird Anna sich ihren Menschen öffnen können und ihnen alle Liebe & Zuneigung schenken, die sie zu geben hat.

Anna tut sich sehr schwer im Refugio. Sie ist einer der Hunde, für die das Leben dort sehr stressig und einschüchternd ist. Wir suchen für Anna daher sehr dringend ein beständiges und windhunderfahrenes Zuhause mit weiteren Galgos. Anna kennt nur diese Hunderasse, sie fühlt sich in deren Gesellschaft wohl und braucht sie zur Orientierung. Kindern sollten im Teenageralter sein. Die furchtsame Langnase kann nicht in die Innenstadt vermittelt werden und braucht einen Garten, damit sie sich in Ruhe lösen kann. Spaziergänge werden am Anfang zu stressig für sie sein, daher ist der Garten wichtig.

Auch wenn Anna heute noch eine schüchterne und etwas furchtsame Galga ist, steckt in dem hübschen Mäuschen eine ganz bezaubernde Hündin mit besonderem Charme! Sie braucht nur die richtigen Menschen an ihrer Seite, um ihr Schneckenhaus verlassen zu können.

Derzeit ist Anna noch auf Filarien in Behandlung, die restlichen MMK sind negativ.

Virginia Völz hat Annas Rettung mit einer Patenschaft unterstützt und auch den hübschen Namen ausgesucht – herzlichen Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Anna ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Anna verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Anna mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!