Anni

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Podenco
  • geboren: 2020
  • sucht ein Zuhause seit: Mai 2022
  • Größe / Gewicht: 40 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nicht bekannt

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich
  • liebevoll
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • Dreibein

Vermittlung:

Wir waren in der Tötungsstation in Lucena, um ein paar Galgos zu retten. Auf dem Weg in die Zwinger entdeckten wir eine kleine weiße Flusenpodenca mit völlig verklebtem Fell. Dieses kleine Häufchen Elend, bestehend nur aus aus Fell und Knochen, schleppte sich an das Gitter um uns zu begrüßen. Bei ihrem Anblick blieb uns das Herz stehen, denn sie hatte ganz offensichtlich beide Hinterläufe gebrochen, ein Bruch war offen und bereits infiziert. Natürlich konnten wir die Hündin unmöglich dort lassen und wir brachten sie direkt in die Klinik.

Annis Muskeln waren völlig zurück gebildet, also war dieses Unglück nicht erst kürzlich passiert. Wir können uns nicht vorstellen, wie sie es überhaupt geschafft hatte, so zu überleben. Im Knochen hatte bereits Wundbrand eingesetzt, daher musste das rechte Bein abgenommen werden, um Annis Leben zu retten. Der Bruch des anderen Hinterlaufs wurde mit einer Platte gerichtet. Zwei Wochen musste Anni in der Klinik bleiben, seit 5.Mai können wir sie nun endlich im Refugio versorgen und verwöhnen.

Anni ist eine Kämpferin. Sie konnte sich in den ersten Tagen kaum bewegen, trotzdem kroch sie tapfer durch die Quarantänebox. Wir üben mehrmals täglich mit ihr, das geschiente Bein vorsichtig zu belasten und die Muskulatur aufzubauen. Ihre Mobilität wird mit jedem Tag ein wenig besser und wir sind sicher, dass sie in einigen Wochen fröhlich auf drei Beinen durch´s Leben hüpfen wird.

Trotz all dieser Erfahrungen ist Anni die süßeste Hündin die man sich vorstellen kann, sie ist etwas ganz Besonderes! Sobald wir sie in ihrer Box besuchen freut sie sich wie verrückt, sie ist unglaublich anhänglich und will immer auf dem Schoß sitzen, um gestreichelt zu werden. Anni saugt unsere Zuwendung auf wie ein Schwamm, sie ist einfach unfassbar goldig.

Leider können wir nicht rund um die Uhr bei Anni sein, doch auch wenn sie allein im Zwinger sein muss, ist sie brav und ruhig. Sie ist ein kleiner Engel, der uns demütig werden lässt, denn sie nimmt ihr Schicksal an und gibt nicht auf.

Anni braucht ein ebenerdiges Zuhause mit Garten. Über nette Hundefreunde in der neuen Familie würde sie sich bestimmt freuen, doch es versteht sich von selbst, dass die Fellnasen sanft mit ihr umgehen und sie nicht wild bespielen dürfen. Damit die Muskulatur im gebrochenen Bein weiter aufgebaut wird braucht Anni noch einige Zeit regelmäßige Physiotherapie und auch langfristig sollte man ihr entsprechende Behandlung gönnen, um Fehlhaltung durch die veränderte Belastung vorzubeugen. Annis neue Familie muss sich dessen bewusst sein und die Therapie auch leisten können und wollen.

Dafür verschenkt Anni ihr Herz auf Lebenszeit an diese Menschen! Sie ist eine absolut wundervolle Hündin und gibt so viel mehr als sie nimmt.

 

Für Annis Klinikaufenthalt sind hohe Kosten entstanden, daher danken wir von Herzen für die finanzielle Unterstützung durch Spenden! Ein liebes Dankeschön auch an Annis Patinnen Carola Wurzbach, Mirjam Fahrni-Pellaton, Lena Michl und Petra Techert.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Anni ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Anni verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Anni mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!