VERMITTELT

Aroya

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: August 2018
  • sucht ein Zuhause seit: August 2021
  • Größe / Gewicht: 63 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: niedriger Leish. Titer
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • anhänglich
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Aroya lebte mit vielen Windhunden in Ecija bei einem Jäger. Er wollte seinen Bestand reduzieren und wir sollten zwei Galgas von ihm übernehmen. Als wir kamen um die Hündinnen Andrea und Arantxa abzuholen sahen wir Aroya, die nicht auf der Liste des Galgueros stand. Sie war dehydriert, voller Narben und frischer Verletzungen, außerdem hatte sie eine große offene Wunde im Genick. Fliegen hatten an dieser Stelle bereits Eier gelegt und die Maden fingen an, unter die Haut zu kriechen. Der Neffe des Jägers, der bei der Übergabe dabei war, erklärte uns, dass die Hunde sehr hungrig wären. Sie würden ein oder zweimal pro Woche gefüttert und deshalb käme es zu heftigen Kämpfen. Der Galguero ist mit der Situation überfordert.

Die Hoffnungslosigkeit in Aroyas Augen machte uns unendlich traurig. Wir versuchten den Galguero zu überzeugen, die Hundehaltung ganz zu beenden, doch zumindest konnten wir ihn überreden, uns Aroya zu überlassen. Natürlich werden wir weiter mit dem Jäger in Kontakt bleiben und hoffen sehr, dass er uns die anderen Hunde ebenfalls noch übergibt.

Aroya ist eine bezaubernde und liebevolle Galga. Trotz der Schmerzen lässt sie alle Behandlungen und insbesondere die Wundversorgung klaglos mit sich machen. Sie spürt, dass wir es gut mit ihr meinen. Ihre Seele ist von Grund auf gut, positiv und lebensbejahend.

Mit den anderen Hunden ist Aroya sehr gesellig und unterwürfig. Sie ist ruhig, recht ausgeglichen und eine Hündin, die gerne überall dabei ist. Sie hat keine Angst oder Furcht vor neuen Situationen, sie vertraut den Menschen und legt ihr Herz in unsere Hände.

Die ausgeglichene Aroya kann in ein nettes Rudel oder auch in Einzelhaltung vermittelt werden, wenn sie eng mit ihren Menschen leben kann. Mit ihrem sanften Wesen ist sie auch für Windhund-Neulinge geeignet.

Der MMK Test weist einen niedrigen Titer bei Leishmaniose auf, doch Aroya zeigt keine Symptome der Krankheit. In einem gesunden Umfeld kann sie ein ganz normales Leben führen.

Aroyas Wunden heilen, nun fehlt ihr nur noch ein Sofaplätzchen zum Glück!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Aroya ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Aroya verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Aroya mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!