VERMITTELT

Asha

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: März 2017
  • sucht ein Zuhause seit: August 2017
  • Größe / Gewicht: wird mind. 60cm hoch
  • Standort: Cordoba
  • MMK: noch nicht möglich
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • verspielt
  • freundlich
  • neugierig
  • fröhlich

Vermittlung:

Die kleine Zuckerschnute Asha wurde auf den Straßen Cordobas gefunden, das Galgomädchen wurde offenbar ausgesetzt. Sie war hungrig und dehydriert, doch auf der Pflegestelle konnte die kleine Maus schnell aufgepäppelt werden.

Und nun geht das Mädel auf Familiensuche!

Asha ist eine supersüße und liebe kleine Knutschkugel, der aber auch der Schalk im Nacken sitzt. Sie spielt und tobt ausgelassen mit ihrem kleinen Freund Pizquito, nichts ist vor den beiden kleinen Monstern sicher. So verrückt die Galgowelpen beim Spiel sind, so anhänglich und verschmust sind sie auch. Ihre Menschen verfolgt Asha auf Schritt und Tritt, sie ist einfach nur zum Niederknutschen!

Wie für alle unsere Welpen suchen wir auch für Asha Menschen, die Zeit und Geduld haben, die kleine Maus insbesondere in den ersten Monaten im neuen Heim sinnvoll zu beschäftigen und zu betreuen. Ein Galgowelpe kann nicht über mehrere Stunden alleine gelassen werden, das macht keine noch so gute Hausrat-Versicherung mit.

Hundegesellschaft wäre sehr schön, Asha braucht Spielkameraden, um ausgelastet zu sein.

Verliebt in das Hundemädchen? Dann kontaktieren Sie sehr gerne ihre Vermittlerin.

 

Kontakt & Infos:

Sabine Heck

0178 / 4918024

sabine@heck-antrieb.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Asha ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Asha verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Asha mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!