VERMITTELT

Ashuki

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2012
  • sucht ein Zuhause seit: September 2018
  • Größe / Gewicht: ca. 62cm
  • Standort: 54662 Philippsheim
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • sozial mit Hunden
  • freundlich
  • verschmust
  • für Windhundeinsteiger
  • sanft

Vermittlung:

Die bezaubernde Galga Ashuki kam am 29.September in Deutschland an. Anfangs war sie galgotypisch sehr zurückhaltend, das Leben im Haus war völlig ungewohnt für sie und hat sie gegruselt.

Doch nach kurzer Zeit hat sie ihre Sicherheitszone verlassen und sich mit den anderen Hunden der Pflegestelle (Chihuahuas) in den Garten begeben. Zu den Zwergen ist sie liebevoll und sanft, im Garten spielt sie mit ihnen und lässt sich von ihnen über die Wiese scheuchen 🙂 Auch im Refugio in Spanien hat sie sich in der Galgogruppe sehr sozial und eher unterwürfig gezeigt. Ein liebenswerter Ersthund in ihrem Für-Immer-Zuhause wäre sicherlich schön für Ashuki, sie sucht die Nähe der anderen Fellfreunde.

Ashuki taut von Tag zu Tag mehr auf. Draußen hat Ashuki viel Energie, im Haus ist sie angenehm ruhig. Sie ist mit ihren Pflegeeltern verschmust und lässt sich draußen auch von Passanten streicheln. Ashuki ist nicht ängstlich, nur in unbekannten Situationen zunächst etwas unsicher. Sie lernt schnell und wird sich bald völlig an den menschlichen Alltag gewöhnt haben.

Ihre Pflegemama ist eine „Galgoeinsteigerin“, doch Ashuki hat es ihr trotz der anfänglichen Zurückhaltung leicht gemacht. Wir können uns die süße Maus daher auch prima bei Windhundneulingen vorstellen.

Der MMK-Test war negativ, nur ein leichter Anaplasmose Titer wurde angezeigt. Die Behandlung wurde noch in Spanien abgeschlossen. Im Refugio wurde Ashuki auch mit Katzen als verträglich getestet.

Die hübsche Langnase ist eine ganz entzückende Galgodame, die man unbedingt kennenlernen sollte!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 10 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Ashuki ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Ashuki verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Ashuki mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!