Baltasar

Rasse:
Galgo
Geschlecht:
Rüde
Geboren:
Februar 2022
Wartet seit:
Januar 2024
Größe:
65 cm
Standort:
Córdoba
MKK:
negativ
Charakter & Eigenschaften:
  • sanft
  • schüchtern
  • unsicher
  • verkürzte Rute / nicht in die Schweiz
  • zurückhaltend
Das neue Zuhause:
  • Erfahrung:
    Windhundmensch
  • (Einzel-)Haltung:
    mit anderen Windhunden
  • Stadt/Land:
    ländlich / Stadtrand
  • Garten:
    ja, bitte!
  • Zu Katzen:
    nicht getestet
  • Zu Kindern:
    ab Teenageralter
Ich möchte Baltasar kennenlernen!

Vermittlung

Galgomännlein Baltasar kam am 6.Januar 2023, dem Dreikönigstag, zu uns ins Refugio. Zuvor konnte er vom Team von SOS Rescue mit einer Lebendfalle gesichert werden.

Sein Hals war mit einem Stück Seil umwickelt, ein Ende abgebissen. Vermutlich war Baltasar irgendwo angebunden, doch er konnte sich wohl losmachen und hat sich selbst befreit. Etwa die Hälfte seiner Rute fehlt. Wir sind uns sicher, dass sie ihm vom Jäger abgeschlagen wurde, denn eine solche Verletzung holt sich ein Hund nicht einfach so.

Ganz offensichtlich hatte Baltasar also bisher keinen guten Kontakt mit den Menschen, entsprechend schüchtern und vorsichtig zeigt er sich im Umgang mit uns. Er ist nicht ausgesprochen scheu, aber eben unsicher und wenn er kann, bleibt er lieber auf Abstand. Mit seinen langnasigen Fellfreunden ist Baltasar sehr sozial und auch wirklich dankbar, dass er sich in der Gruppe verstecken kann. Der Jungspund orientiert er sich stark an den souveränen, erwachsenen Hunden seiner Zwinger-WG und schaut sich von ihnen ab, wie der Alltag im Refugio funktioniert.

Baltasar ist ein wunderschöner, sehr filigraner Rüde und er wird auch so bleiben. Für diesen zarten Bub suchen wir ein Zuhause bei Windhundleuten und die Gesellschaft anderer Galgos. Seine Familie sollte viel Zeit für ihn haben, denn Baltasar braucht viel Ansprache und liebevolle Anleitung, um sich in seinem neuen Leben zurecht zu finden. Ein gesicherter Garten ist für ihn wichtig, denn gerade die jungen Galgos freuen sich über die Möglichkeit, herumflitzen und sich auspowern zu können.

Wir sind uns sicher, dass Baltasar bei feinfühligen Menschen bald auftauen wird. Er ist ein Hund der leisen Töne, sensibel und sanft. Wer sich auf ihn einlassen kann, ihn ermutigt ohne ihn zu bedrängen, wird mit Baltasar eine wahre Galgoseele adoptieren.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Adoptionsanfragen

Möchten Sie Baltasar ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft (hier klicken und öffnen), denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Patenschaft

Sie haben Ihr Herz an Baltasar verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Baltasar mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.