RESERVIERT

Beli

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2021
  • sucht ein Zuhause seit: April 2022
  • Größe / Gewicht: 57 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • menschbezogen
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Junghündin Beli haben wir Anfang März aus der Tötungsstation von Lucena gerettet. Das Hundekind war dort von ihrem Galguero abgegeben worden…

Beli ist eine ausgesprochen hübsche junge Lady! Sie hat ein zauberhaftes Gesicht mit einem umwerfenden Blick. Weil sie so unglaublich goldig ist, verliebt man sich vom Fleck weg in die kleine Maus, auch wenn sie im ersten Kontakt etwas schüchtern ist. Doch typisch Junghund sie ist auch durchaus neugierig und das hilft Beli, sich an neue Situationen zu gewöhnen.

Die Zurückhaltung gegenüber Menschen währt nur wenige Augenblicke, dann will Beli nur noch eins: ausgiebig kuscheln! Den Helfern im Refugio folgt sie auf Schritt und Tritt, immer in der Hoffnung, dass man sich mit ihr beschäftigt. Junge Galgos können arge Quatschköpfe sein, doch Beli ist ziemlich brav. Wobei schon damit zu rechnen ist, dass sie im neuen Zuhause noch lebendiger wird, ganz besonders, wenn sie dort auch noch passende Hundegesellschaft hat. Unseren Youngsters wünschen wir stets einen Fellfreund an die Seite, denn von einem erfahrenen Artgenossen kann sich der Junghund viel abschauen und einen Spielkameraden gibt es auch gleich noch dazu! In Einzelhaltung sollte Beli viel Kontakt mit anderen Hunden haben.

Galgos in diesem Alter brauchen viel Betreuung, daher sollte Belis Familie viel Zeit haben und auch Freude mitbringen, dem Mädel das Hunde-1×1 beizubringen. Insbesondere im Teenageralter haben die kleinen Langnasen den Kopf voller bunter Knete, darauf muss man sich einstellen.

Aber Beli ist einfach nur entzückend und sie wird jede Menge Spaß & Lebensfreude in ihr neues Zuhause bringen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Beli ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Beli verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Beli mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!