Bosco

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Dezember 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Dezember 2022
  • Größe / Gewicht: 70 cm / 26 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • verschmust
  • anhänglich
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Eine befreundete spanische Tierschützerin entdeckte einen herumstreunenden Galgo, der offensichtlich ausgesetzt oder bei der Jagd verlorengegangen war. Sie konnte ihn sichern und brachte den freundlichen Rüden zu uns ins Refugio.

Im Tierheim hat sich Bosco vom ersten Tag an wie ein „alter Hase“ verhalten. Es fiel ihm leicht, sich in die neue Situation einzufinden und mehr als das: Bosco fühlt sich rundum pudelwohl bei uns! Mit allen Helfern aus dem Team ist er freundlich und aufgeschlossen, kommt sofort angelaufen, wenn er uns sieht. Sein Umgang mit den Zweibeinern ist einfach herzig und auch mit seinen Artgenossen verhält sich Bosco tadellos.

Wir können uns den ausgeglichenen Rüden ganz wunderbar bei Galgoneulingen vorstellen, doch Hundeerfahrung sollte schon allein aufgrund seiner stattlichen Größe vorhanden sein. Zwar ist Bosco sehr brav und leichtführig, aber als passionierter Jagdhund kann er auch mal in die Leine schießen, wenn ihm bspw. ein freches Eichhörnchen vor die lange Nase springt. Sein Aktivitätslevel ist „mittel“, daher wäre ein eingezäunter Garten oder eine andere gesicherte Freilaufmöglichkeit großartig.

Bosco hat eine ältere Fraktur in der Kniescheibe. Die Verletzung schränkt ihn heute in keinster Weise ein, doch sein Zuhause  sollte trotzdem möglichst ebenerdig sein oder es muss einen Aufzug im Haus geben. Für Bosco wünschen wir uns eine Familie, die gerne schöne Ausflüge unternimmt und danach ausgiebige Kuschelstunden mit der anhänglichen Langnase genießt. Er kann Einzelprinz sein, doch dann sollte er seine Menschen überall hin begleiten dürfen. Mit seinem offenherzigen Wesen und der unkomplizierten Art ist Bosco ein fantastischer Gefährte in allen Lebenslagen!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Bosco ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte per Mail die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft, denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Bosco verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Bosco mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!