VERMITTELT

Chacha

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: GalgoMischling
  • geboren: Mai 2020
  • sucht ein Zuhause seit: September 2020
  • Größe / Gewicht: 58 cm
  • Standort: Pflegestelle in Geislingen
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • verspielt
  • menschbezogen
  • anhänglich
  • fröhlich
  • sucht sehr dringend ein Zuhause

Vermittlung:

Schnuckelchen Chacha wurde im September aus der Perrera gerettet, am 21.November kam sie nach Überlingen am Bodensee.

Chacha ist zuckersüß und liebevoll, aber eben auch ein typischer Galgojunghund: sehr aktiv, verspielt und stürmisch. In der Familie zu der Chacha vermittelt wurde machte ihr Temperament leider Probleme und man war nicht bereit, sich auf ihre Bedürfnisse einzulassen. Wir haben den Hüpfer daher auf eine Pflegestelle geholt und suchen nun ein neues Zuhause für Chacha bei Menschen, die sich auf einen aktiven Junghund einstellen können und wollen.

Chacha ist Menschen gegenüber sehr offen, anhänglich und verschmust. Auch mit Kindern ist sie grundsätzlich sehr freundlich, aber eben recht stürmisch. Die kleinen Menschen sollten daher schon älter und standfest sein.

Auf der Pflegestelle erleben wir Chacha mit ihren Fellfreunden absolut unproblematisch, auch beim spazieren gehen begegnet sie anderen Hunden freundlich und ruhig. Sie geht sehr gut an der Leine und auch Autofahren ist für sie kein Thema. Den menschlichen Alltag muss Chacha erst noch kennenlernen; sie begegnet neuen Situationen offen, aber mit Respekt.

Kurzum: Chacha ist ein fröhliches und liebes Mädchen, die aber auch ihrem Alter entsprechend fordernd sein kann. Wir suchen daher sehr dringend ein passendes Zuhause für die junge Hündin! Ihre Familie soll neben viel Liebe auch genug Zeit für die Kleine haben und sie altersgemäß beschäftigen. Ein Junghund bringt so viel Freude in `s Haus, benötigt aber auch viel Betreuung.

Wo findet die süße Motte ihr Glück…?

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Chacha ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Chacha verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Chacha mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!