Dana

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Februar 2014
  • sucht ein Zuhause seit: Dezember 2022
  • Größe / Gewicht: 61 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • ruhig
  • sanft
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • sucht sehr dringend ein Zuhause

Vermittlung:

Dana wurde zusammen mit ihrer Schwester Daphne und dem Galgorüden Elvis im Oktober 2020 aus miserablen Haltungsbedingungen beschlagnahmt. Ihr Vorbesitzer klagte auf Herausgabe der Hunde, doch dann war er lange Zeit „krank“ und die Gerichtstermine wurden immer wieder verschoben. Erst jetzt wurde die Eigentumsübertragung bestätigt und alle drei Hunde können endlich vermittelt werden!

Die beiden Schwestern hängen sehr aneinander, sie haben ihr ganzes Leben miteinander verbracht. Wo Dana ist, ist Daphne und umgekehrt. Ihren Zwinger teilen sich die beiden Langnasen-Damen mit Elvis als sehr harmonisches Trio. Doch während Elvis seine Ladys zwar vergöttert, aber insgesamt recht unabhängig ist, sind die beiden Galgas extrem eng miteinander und daher möchten wir sie nicht trennen.

Dana und Daphne gehen also im Doppelpack auf Sofasuche, doch da sie so sanft, lieb und genügsam sind, sind sie quasi wie ein Hund 😉 Im Umgang mit Menschen sind sie wirklich Zucker, sehr süß und anhänglich, frei von Ängsten. Den Alltag im Refugio begleiten sie völlig entspannt und in sich ruhend. Das ist das Schöne bei älteren Hunden: sie tragen Weisheit und Gelassenheit in sich, sind ausgeglichen und unkompliziert.

Trotzdem gehören die beiden Mäuse natürlich noch lange nicht zum alten Eisen, sie sind durchaus bereit für schöne Ausflüge in die Natur!

Dana & Daphne sind ein Herz und eine Seele, das ist einfach wunderschön zu sehen. Wir hoffen sehr, dass die beiden ganz bald erleben dürfen, wie wunderbar das Leben in einer Familie ist!

Janna Krebs unterstützt die beiden Langnasendamen mit einer Patenschaft – lieben Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

Sonstiges:

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Dana ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte per Mail die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft, denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Dana verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Dana mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!