Domino

Rasse:
andere Rassen
Geschlecht:
Rüde
Geboren:
Juni 2017
Wartet seit:
März 2023
Größe:
56 cm 21 kg
Standort:
Córdoba
MKK:
negativ
Charakter & Eigenschaften:
  • menschbezogen
  • gelehrig
  • anhänglich
  • fröhlich
  • ausgeglichen
  • sucht sehr dringend ein Zuhause
  • hat großen Stress im Tierheim
Das neue Zuhause:
  • Erfahrung:
    Hundemensch
  • (Einzel-)Haltung:
    möglich
  • Stadt/Land:
    egal
  • Garten:
    nicht erforderlich
  • Zu Katzen:
    kein Problem
  • Zu Kindern:
    ja, gerne
Ich möchte Domino kennenlernen!

Vermittlung

Am 11.Februar haben wir mehrere Hunde aus der Perrera von Córdoba gerettet, darunter auch den goldigen Pointerrüden Domino.

Er ist vom Wesen her ein süßer, witziger und sehr anhänglicher Kerl, ohne Angst vor nichts und niemandem. Hunde werden ja gerne als „der beste Freund des Menschen“ bezeichnet und bei Domino trifft das bereits ab der ersten Minute zu. Wir haben selten mal Pointer im Refugio und daher freut es uns sehr, dieses lebensfrohen Schlappöhrchen um uns herum zu haben.

Leider hat Domino in den letzten Wochen sehr viel seiner Lebensfreude eingebüßt. Er ist sehr unglücklich im Refugio, zieht sich immer mehr zurück und es macht uns unfassbar traurig, dass sich niemand für den süßen Kerl interessiert.

Früher wedelte seine Rute ohne Pause und auch jetzt sind Besuche der Menschen sein absolutes Highlight. Domino kann seiner Freude gar nicht genug Ausdruck verleihen. Sobald man sich mit ihm beschäftigt, ihn streichelt und Quatsch mit ihm macht, ist Domino im Glück! Wenn sich unsere freiwilligen Helfer in den Zwingern auf den Boden setzen, kommt Domino und legt sich bequem über deren Beine. Er schaut einem dann so lange in die Augen bis man anfängt, ihn zu kraulen.

Auch wenn wir gerade mit anderen Dingen beschäftigt sind, schiebt er seine Stupsnase zwischen unseren Beinen durch, um „Hallo!“ zu sagen. Diese lustige Nase ist überhaupt sehr aktiv: Domino steckt sie überall hinein und der Boden wird zentimeterweise abgeschnuffelt…. eben typisch Pointer!

Domino ist fröhlich, aber nicht aufgedreht. Im Zwinger liegt er gerne in seinem Bett und döst, doch sobald Bewegung in die Gruppe kommt, ist er wach und steht parat. Im Umgang mit seinen Artgenossen zeigt Domino ein sehr gutes Sozialverhalten, verhält sich eher unterwürfig und sucht keinen Streit. Seinen Kennel teilt sich Domino derzeit mit Podenca Lorca und die beiden sind sehr süß miteinander.

Er ist ein zauberhafter Hund, der in eine aktive und naturverbundene Familie gehört. Auch für „standfeste“ Kinder ab Schulalter wäre er ein super Kumpel, den man mit Nasen- und Kopfarbeit richtig toll auslasten kann.

Wir wünschen Domino so sehr, dass er endlich von SEINEN Menschen entdeckt wird und das Refugio endlich verlassen kann!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges

Adoptionsanfragen

Möchten Sie Domino ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft (hier klicken und öffnen), denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Patenschaft

Sie haben Ihr Herz an Domino verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Domino mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.