Elvis

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Sommer 2017
  • sucht ein Zuhause seit: Dezember 2022
  • Größe / Gewicht: 72 cm / 28 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nein

Charakter & Eigenschaften:

  • aktiv
  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • ausgeglichen
  • souverän
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Elvis wurde im Oktober 2020 aus miserablen Haltungsbedingungen beschlagnahmt. Sein Vorbesitzer klagte auf Herausgabe der Hunde, doch dann war er lange Zeit „krank“ und die Gerichtstermine wurden immer wieder verschoben. Erst jetzt wurde die Eigentumsübertragung bestätigt und Elvis kann endlich auf Sofasuche gehen!

Der hübsche Gestromte ist ein sehr ausgeglichener und offenherziger Rüde. Er liebt die Menschen und begegnet auch Fremden ohne Scheu. Man spürt, dass Elvis nach der langen Zeit hinter Gittern buchstäblich die „Schnauze voll hat“, denn er ist ein lebensfroher und unternehmungslustiger Langnasenmann, der mehr als bereit ist, sein Köfferchen zu packen!

Im Refugioalltag ist Elvis prima angepasst und unkompliziert. Er kann gerne zu Hundemenschen vermittelt werden, die erstmals einen Galgo in ihr Leben lassen möchten. Zu beachten ist in jedem Fall, dass der große, kräftige Elvis (wie fast alle Galgos) durchaus jagdlich ambitioniert ist und entsprechend sicher geführt werden muss.

Seinen Zwinger teilt sich Elvis mit zwei Galgas und ist ganz Gentleman. Sicherlich würde ihm eine nette Hündin im neuen Zuhause gut gefallen, aber er kann auch in Einzelhaltung vermittelt werden. Die Nähe zu den Menschen bedeutet Elvis alles! Darum soll nun ein neues Leben für ihn beginnen, an der Seite einer aktiven Familie.

Wir hoffen, dass Elvis ganz schnell sein Glück findet!

Janna Krebs unterstützt Elvis bereits seit seiner Beschlagnahmung mit einer Patenschaft – ganz lieben Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Elvis ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte per Mail die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft, denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Elvis verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Elvis mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!