VERMITTELT

Erol

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Mischling
  • geboren: Juli 2014
  • sucht ein Zuhause seit: September 2021
  • Größe / Gewicht: 54 cm / 22 kg
  • Standort: ab 29.Jan PS Ostelsheim
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • Familienhund
  • verschmust
  • anhänglich
  • sanft
  • verkürzte Rute / nicht in die Schweiz
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • sucht sehr dringend ein Zuhause

Vermittlung:

Update: Erol kommt am 29.Jan auf PS nach Ostelsheim im Raum Stuttgart. Sobald er sich etwas eingelebt hat werden wir sein Profil aktualisieren.

______________

Schlappohr Erol wurde von seinem Besitzer in der städtischen Perrera abgegeben, das typische Schicksal der ausrangierten Jagdhunde in Spanien.

Als wir ihn der Perrera entdeckten, näherte er sich ganz vorsichtig den Gitterstäben. Dann drückte er seinen Körper an das Gitter und hoffte, von uns gestreichelt zu werden. Als wir ihn ansprachen sah er uns tief in die Augen und sagte uns auf seine Weise: „Nehmt mich mit!“

Für Erol ist seine Rettung ein Himmelsgeschenk, er zeigt uns täglich seine Dankbarkeit. Mit den Menschen ist er ganz wunderbar, sehr lieb und sanftmütig. Im Freilauf erleben wir ihn fröhlich und ausgelassen, da scheint er alles nachholen zu wollen, was er im früheren Leben vermissen musste. Er spielt mit den anderen Hunden, schnüffelt alles ab und genießt die Sonne.

Auch wenn Erol anfangs noch zufrieden und happy im Refugio war, so erleben wir ihn zunehmend rastlos und todunglücklich, wenn er nach der Zeit im Freilauf wieder in den Zwinger muss. Er ist wahnsinnig am Menschen orientiert, daher fällt ihm das Leben im Refugio zunehmend schwer. Gebrauchshunde wie Erol benötigen deutlich mehr Ansprache als wir im Tierheim bieten können. Wir hoffen daher sehr, dass er bald sein Köfferchen packen darf!

Mit seiner neuen Familie wird Erol sicherlich gerne schöne Ausflüge machen, doch er ist kein allzu aktiver Rüde. Er hat ein freundliches Gemüt und kann gerne als Zweithund vermittelt werden, ist aber garantiert auch als Einzelhund glücklich. Erol beobachtet die Menschen sehr aufmerksam, er möchte alles richtig machen und ist einfach glücklich, wenn er dabei sein darf.

Ein wirklich liebenswerter Schatz auf der Suche nach einem Platz im Herzen seiner Menschen! Martina Rossbruch hat eine Patenschaft für Erol übernommen – sehr herzlichen Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Thomas Rogge
0171 / 5300399
thomas.rogge@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Erol ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Erol verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Erol mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!