RESERVIERT

Esperanza

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Oktober 2017
  • sucht ein Zuhause seit: April 2020
  • Größe / Gewicht: 63 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK:
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • für Windhundeinsteiger
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich

Vermittlung:

Galga Esperanza mit den süßen Schlappöhrchen wurde zusammen mit 8 weiteren Langnasen aus der Perrera von Lucena gerettet. Aufgrund der Corona-Krise konnten die Hunde nicht im Refugio untergebracht werden, wir mussten eine externe Pension für sie anmieten. Glücklicherweise haben uns viele wundervolle Menschen dabei finanziell unterstützt – so auch Esperanzas Patin Karina Zeitler!

Esperanza findet ihr neues Leben ganz wunderbar! Sie ist eine offenherzige und fröhliche Maus, die die Menschen anhimmelt! Ständig schaut sie nach den Helfern in der Pension, folgt ihnen auf Schritt und Tritt und dankt ihnen mit ihrer freundlichen und liebevollen Art. Esperanza hat immer ein Lächeln im Gesicht!

Sie möchte sich eng an ihre Menschen binden und kann sehr gut als Einzelhündin vermittelt werden. Wobei sie sich auch in der Hundegruppe völlig problemlos zeigt, Esperanze versteht sich mit allen.

Für Windhundneulinge wäre die unkomplizierte Langnase ebenfalls die perfekte Begleiterin – sie ist einfach ein richtig nettes Mädel!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Esperanza ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Esperanza verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Esperanza mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!