Five „Ryu“

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: September 2015
  • sucht ein Zuhause seit: August 2020
  • Größe / Gewicht: 67 cm
  • Standort: Pflegestelle Lüneburg
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • freundlich
  • sanft
  • schüchtern
  • auch als Einzelhund glücklich
  • noch etwas unsicher

Vermittlung:

Five wurde im Sommer 2020 aus der städtischen Perrera gerettet. Seit dem 23.Januar lebt er auf einer Pflegestelle in Norddeutschland und wird dort Ryu gerufen. Ryu ist das japanische Wort für Drache – mit diesem Namen wird aus dem Hasenherz bestimmt ein mutiger Drache 😉

Im Umgang mit Menschen ist Ryu skeptisch, aber nicht ausgesprochen ängstlich. Er braucht einfach ein wenig Zeit, um sich auf neue Situationen einzustellen. In der Pflegefamilie lebt Ryu mit weiteren Langnasen zusammen und orientiert sich an seinen neuen Freunden. Wenn die zum Kuscheln kommen, dann ist Ryu auch mutig und holt sich seine Streicheleinheiten ab. Mit jedem Tag traut sich Ryu etwas mehr. Mittlerweile hat er auch das Sofa erobert und findet es super, mit der Pflegemama dort zu liegen.

In der Hundegruppe ist der süße Ryu mit dem schwarzen Näschen stets im Hintergrund. Er ist mit allen freundlich, eher etwas unterwürfig. Ein großes, lautes Rudel ist nichts für ihn, aber wir können uns den liebenswerten Galgomann sehr gut bei einer netten Hündin oder einem souveränen Rüden vorstellen. Als Einzelhund sollte er viel Ansprache und auch regelmäßigen Kontakt zu Artgenossen haben. Die Ausflüge auf die Windhundwiese zum Auslauf mit anderen Hunden findet er super, da rennt er gerne mit seinen neuen Freunden. Begegnungen mit fremden Hunden sind völlig entspannt, nur fremde Menschen sind für Ryu gruselig.

Ryu fährt ruhig im Auto mit und erschreckt sich nicht vor Alltagsgeräuschen wie Radio, TV oder Staubsauger.

Wir sehen Ryu bei einfühlsamen Menschen, die ihm Zeit und Raum lassen sich einzugewöhnen. Mit Kindern im Schulalter hat er keine Probleme, Kleinkinder könnten ihn zumindest am Anfang gruseln. Sobald sich Ryu erst mal an sein neues Leben gewöhnt hat wird er ein wunderbares Familienmitglied sein, da sind wir uns sicher.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Five „Ryu“ ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Five „Ryu“ verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Five „Ryu“ mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!