Gaara

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Januar 2017
  • sucht ein Zuhause seit: Februar 2020
  • Größe / Gewicht: 61 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • scheu
  • nur als Zweithund
  • unsicher

Vermittlung:

Gaara wurde aus der städtischen Perrera gerettet. Sie ist eine bildhübsche Rauhhaargalga mit ganz bezauberndem Blick.

Momentan ist noch sehr verschreckt, auf Menschen reagiert sie furchtsam und ausweichend. Das wird sich mit der Zeit legen, wenn sie sich an die Abläufe im Refugio gewöhnt hat, doch wir möchten Gaara nur zu windhunderfahrenen Leuten vermitteln.

Gaara ist schnell verunsichert, sie kennt nichts vom Leben außerhalb des Zwingers und gruselt sich von unbekannten Situationen. Hier ist liebevolle und sichere Führung gefordert, Geduld und Einfühlungsvermögen.

Auf laute Geräusche reagiert Gaara empfindlich, schnelle Bewegungen machen sie nervös. Wir sehen Gaara daher auf keinen Fall in der Stadt, sie sollte eher ländlich leben und einen gesicherten Garten haben, um sich stressfrei lösen zu können.

In Gesellschaft anderer Hunde fühlt sich Gaara sicher, sie braucht daher einen souveränen Ersthund im neuen Zuhause, der sie beide der Pfote nehmen kann und ihr bei der Eingewöhnung hilft.

Unser hübsches Fusselchen ist zwar noch ängstlich, wird sich bei der richtigen Familie jedoch bestimmt zu einer Herzenshündin entwickeln, da sind wir uns sicher!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Gaara ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Gaara verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Gaara mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!