Greco

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Dezember 2014
  • sucht ein Zuhause seit: Mai 2021
  • Größe / Gewicht: 72 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: Leishmaniose positiv
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • verschmust
  • anhänglich
  • liebevoll
  • sucht sehr dringend ein Zuhause

Vermittlung:

Greco hat eine der traurigsten Geschichten, die man sich denken kann.

Tierfreunde haben sich bei uns gemeldet, weil vom eingezäunten Grundstück einer Finca jämmerliche Schreie kamen. Wir gingen dieser Anzeige nach und was wir vorfinden mussten, trieb uns Tränen in die Augen. Auf dem Gelände lebte ein Galgo, abgemagert bis auf die Knochen. Sein Schreien war heiser, sein Kopf war gesenkt, zu schwach war seine Muskulatur. Trotzdem wedelte diese arme Seele und stand vertrauensvoll hinter dem Gitter. Er war so glücklich, als er Patri sah. Vielleicht ahnte er, dass sein Leid nun ein Ende hat.

Greco musste nicht nur Hunger und Durst ertragen, er war auch ganz alleine. Wer Galgos kennt weiß, wie wichtig diesen Hunden die Gesellschaft von Artgenossen ist. Greco muss schrecklich einsam gewesen sein.

Glücklicherweise hat uns der Besitzer Greco freiwillig überlassen, der Hund war ihm völlig egal. Nun lebt der liebenswerte Galgomann im Refugio und es ist, als hätten wir einen Hund von einem anderen Stern. Er kann nicht fassen, welch glückliche Wendung sein Schicksal genommen hat. Jeden Tag gibt es Neues zu erleben, jeder Tag ist aufregend und glücklich für ihn. Er ist unglaublich anhänglich und süß mit uns Menschen, und auch über seine neuen Fellfreunde ist er total happy. Ein netter Ersthund mit Lebenserfahrung wäre wundervoll für Greco, er hat so viel nachzuholen.

Die Fotos in der Bildergalerie zeigen Greco bei seiner Rettung und am Tag der Aufnahme im Refugio. Mittlerweile hat er sich schon gut erholt und schon deutlich zugenommen, die Fotos mit dem Pulli sind aktuell.

Grecos Leish-Titer ist mittelhoch und er wird entsprechend behandelt. Auch aufgrund des positiven Leishmaniose-Befunds muss er dringend ausreisen, er braucht ein gesundes, ruhiges Umfeld.

Für diesen Seelenhund beginnt nun im Alter von 6 Jahren endlich das wahre Leben. Ohne Hunger und Durst, dafür mit viel Liebe, gutem Futter und einem weichen Körbchen zum Schlafen. Wer zeigt Grecco den Himmel auf Erden…?

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Greco ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Greco verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Greco mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!