VERMITTELT

Grefusa

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: August 2020
  • sucht ein Zuhause seit: Juni 2022
  • Größe / Gewicht: 60 cm / 16 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • freundlich
  • schüchtern
  • zurückhaltend
  • ängstlich mit Fremden
  • nur zu anderen Windhunden

Vermittlung:

Die junge Grefusa ist eine außergewöhnlich schöne Galga, ein bildhübsches „Streifenhörnchen“, zierlich und zart. Wir haben sie Anfang Juni zusammen mit weiteren Hunden aus der Perrera von Lucena gerettet.

Obwohl im Refugio alles neu für sie war, hatte sich Grefusa recht schnell eingewöhnt. Mit ihren neuen langnasigen Freunden hat sie sich auf Anhieb gut verstanden, sie ist eine sehr verträgliche und angenehme Zwinger-Mitbewohnerin. Grefusa ist recht verspielt, daher sollte im neuen Zuhause ein lustiger, aktiver Windhund als Spielkamerad auf sie warten. Junge Galgos haben den Schalk im Nacken und brauchen die Möglichkeit zum Flitzen im eingezäunten Garten. Da Grefusa in unbekannten Situationen noch sehr vorsichtig und schreckhaft ist, wird sie den Garten anfangs auch brauchen, um sich zu lösen. Sicherlich ist Grefusa kein „City Girl“, sie braucht eine ruhige und eher ländliche Umgebung.

Im Umgang mit den ihr vertrauten Pflegerinnen & Helfern erleben wir die süße Motte zwar freundlich und durchaus schmusig, doch sie braucht Zeit. Gegenüber Fremden ist sie scheu und vorsichtig, darauf müssen sich ihre Menschen einstellen. Wir sehen Grefusa bei Leuten mit Galgoerfahrung und Gespür für das sensible Wesen der Windhunde, ohne kleine Kinder. Ihre Familie sollte Zeit für die kleine Langnase haben und sie nicht regelmäßig für mehrere Stunden alleine lassen. Bei Langeweile werden junge Galgos gerne mal „kreativ“ was die Umgestaltung der Einrichtung anbetrifft…

In unserer Grefusa steckt ein absolut entzückendes Galgomädel, doch sie traut sich noch nicht, uns mehr davon zu zeigen.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Grefusa ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Grefusa verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Grefusa mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!