Hadar

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: März 2016
  • sucht ein Zuhause seit: März 2020
  • Größe / Gewicht: 65 cm
  • Standort: Pflegestelle in Lüneburg
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • anhänglich
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • nur als Zweithund
  • schüchtern
  • liebevoll
  • noch etwas unsicher

Vermittlung:

Wie wichtig für einen furchtsamen Hund das Leben in einer Familie ist, zeigt sich am Beispiel von unserem Liebling Hadar.

Er wurde im März aus der Perrera gerettet, ein gestromtes Bündel Angst & Panik. Im Refugio konnte sich Hadar überhaupt nicht entspannen, er hat sich vor allem gegruselt.

Glücklicherweise konnte er am 8.August bei einer liebevollen Pflegestelle in Lüneburg einziehen und seither hat er sich in riesigen Schritten entwickelt! Es ist eine unglaubliche Freude zu sehen, wie er seine Furcht ablegt. Zu seiner Pflegemama hat er mittlerweile ein tolles Verhältnis: wenn sie den Raum betritt wird wie wild gewedelt, der ganze Hund wackelt vor Begeisterung! Hadar trägt ihr sein Spielzeug hin und er liebt es, gestreichelt zu werden. Die Schmuseeinheiten werden regelrecht eingefordert und er zeigt, was für ein lustiger Bursche in ihm steckt.

Der Pflegepapa hingegen hat es nicht ganz so leicht… Anfangs wurde er noch verbellt, doch das hat aufgehört. Und auch wenn Hadar immer noch sehr zurückhaltend ist, so nimmt er mittlerweile zumindest schon mal Leckerlie aus der Hand des Pflegepapas. Viele spanische Hunde haben aufgrund ihrer Erlebnisse eine große Angst vor Männern und auch Hadar ist misstrauisch. Die männlichen Familienmitglieder werden daher etwas länger brauchen um sein Herz zu erobern und brauchen Geduld mit Hadar. Seine Bezugsperson sollte eine Frau sein. Mit einfühlsamen Menschen an seiner Seite wird Hadar seine Ängste hinter sich lassen können, da sind wir uns sicher. Auch in der Pflegefamilie sehen wir mit jedem Tag kleine Fortschritte und er wird immer mutiger!

Mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle versteht sich Hadar gut, er ist höflich und zurückhaltend. Auch die Mieze des Hauses hat nichts zu befürchten, sie wird von ihm ignoriert.

Im gesicherten Freilauf hat Hadar mittlerweile riesigen Spaß, da springt das Galgoherz! Im Auto ist er ein prima Beifahrer und er läuft auch schön an der Leine. Seine Pflegemama hat mit Hadar einige Ausflüge unternommen, zum Beispiel ans Meer und in den Tierpark. Die vielen Eindrücke war natürlich sehr aufregend für den hübschen Langnasenmann, doch er hat alles ganz toll gemeistert!

Wir wünschen uns für Hadar einen souveränen Hundekumpel oder eine nette Fellfreundin an seiner Seite. Er genießt die Nähe zu seinen Artgenossen und sie werden ihm die Eingewöhnung in das neue Zuhause leichter machen. Es sollte dort eher ruhig sein, mit geregelten Abläufen und sicherem Garten für Flitzerunden.

Bis zu seiner Vermittlung unterstützt Sabine Wohlers unseren Hadar mit einer Patenschaft – herzlichen Dank dafür!

Lust auf ein „Date“ mit dem hübschen Hadar…? Dann freuen wir uns über eine Anfrage!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Hadar ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Hadar verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Hadar mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!