Jule

Rasse:
Galgo
Geschlecht:
Hündin
Geboren:
Juni 2016
Wartet seit:
April 2020
Größe:
62 cm
Standort:
Córdoba
MKK:
negativ
Charakter & Eigenschaften:
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • scheu
  • nur als Zweithund
  • sanft
  • vorsichtig
Ich möchte Jule kennenlernen!

Vermittlung

Rauhhaar-Galga Jule wurde zusammen mit 8 weiteren Langnasen aus der Perrera von Lucena gerettet. Aufgrund der Corona-Krise konnten die Hunde nicht im Refugio untergebracht werden, wir mussten eine externe Pension für sie anmieten. Glücklicherweise haben uns viele wundervolle Menschen dabei finanziell unterstützt – so auch Jules Patin Petra Techert!

Jule ist eine Angsthündin. Obwohl seit ihrer Rettung schon einige Wochen vergangen sind, kann sie sich in Menschengesellschaft noch nicht richtig entspannen. Sie duldet unsere vorsichtigen Zuwendungen, doch sie kann die Streicheleinheiten nicht genießen. Die scheue Galga muss erst noch lernen, den Zweibeinern zu vertrauen.

Wir können Jule nur in ein windhunderfahrenes Zuhause vermitteln und sie braucht den Kontakt zu anderen Hunden, um sich an ihnen zu orientieren. Die Gruppe muss nicht groß sein, aber in sich ruhend und entspannt. Ihre Fellfreunde werden ihr helfen, sich im neuen Zuhause einzugewöhnen.

Das Leben hat es bisher nicht gut gemeint mit der scheuen Fluse, doch es soll künftig nur das Schönste für Jule bereithalten!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

Adoptionsanfragen

Möchten Sie Jule ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft (hier klicken und öffnen), denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Patenschaft

Sie haben Ihr Herz an Jule verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Jule mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.