Korath

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: September 2019
  • sucht ein Zuhause seit: November 2022
  • Größe / Gewicht: 63 cm / 24 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • anhänglich
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Das hübsche Langnasenmädel Korath wurde uns am 22.Okt 2022 von einem Tierhändler aus Lucena übergeben. Er bringt uns immer mal wieder Galgos vorbei, wenn er sie nicht verkaufen kann und nicht länger versorgen will. Meist sind die Hunde in schlechtem Zustand und auch Korath war sehr dünn als sie zu uns kam. Doch seither hat sich die süße Galga schon gut erholen können, das Futter schmeckt ihr und so hat sie bereits ein paar Kilo zugelegt 😉

Korath ist eine goldige Hündin, die den Menschen sehr zugetan ist. Im ersten Kontakt galgotypisch etwas zurückhaltend, doch sobald man ihr das erste Mal die Öhrchen gekrault hat weicht sie einem nicht mehr von der Seite. Ihren Lieblingsmenschen wird Korath treu ergeben sein, sie ist sehr anhänglich und verschmust.

An die Abläufe im Tierheim hatte sie sich schnell gewöhnt. Korath zeigt keine Ängste und begleitet den Refugioalltag sehr brav und angenehm. In Gesellschaft ihrer langnasigen Freude fühlt sie sich rundum wohl, ist sehr gesellig und zu allen freundlich. Wenn Korath von der Gruppe getrennt ist, scheint sie etwas verunsichert, aber nicht ängstlich. Dieses Verhalten ist normal, denn Galgos kennen nur das Leben im Rudel und die Gruppe gibt ihnen Sicherheit. Wir würden Korath daher einen Hundefreund im neuen Zuhause wünschen, doch sie könnte auch in Einzelhaltung vermittelt werden, wenn ihre Menschen einfühlsam sind und sie nicht regelmäßig über mehrere Stunden alleine bleiben muss.

Derzeit wird Korath noch auf Anaplasmose und Ehrlichiose behandelt, doch die Therapie wird bei Ausreise vermutlich abgeschlossen sein. Restliche MMK negativ.

Diese zuckersüße Langnase wird sich auf sanften Pfoten in die Herzen ihrer Familie schleichen! Bis dahin wird Korath von Rahel Freiermuth mit einer Patenschaft unterstützt – lieben Dank dafür!

 

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Korath ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte per Mail die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft, denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Korath verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Korath mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!