Landon

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Podenco
  • geboren: 2020
  • sucht ein Zuhause seit: Mai 2022
  • Größe / Gewicht: 48 cm / 13 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • verschmust
  • anhänglich
  • liebevoll
  • ausgeglichen
  • blind
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Podenco Landon wurde von seinem Besitzer an einen anderen Jäger verkauft, doch er hat dabei verschwiegen, dass Landon (wohl von Geburt an) blind ist. Der süße Bub kommt mit seinem Handicap so gut klar, dass man es ihm im ersten Moment gar nicht anmerkt. Sein neuer Besitzer wollte Landon trotzdem nicht behalten und so kam der schnuckelige Hundemann zu uns.

Landon ist ein Sonnenschein mit einem ganz wunderbaren und anschmiegsamen Charakter. Er zeigt keine Furcht, seine anderen Sinne haben den Job der Augen übernommen. Sobald Landon uns hört, wedelt sein Schwanz und er kommt in Richtung der Tür gelaufen. Mit seinem hervorragenden Geruchsinn kann er die Menschen unterscheiden und wendet sich den vertrauten Personen zu. Er wirft er sich auf den Rücken und zeigt beschwichtigendes Verhalten.

Auch mit anderen Hunden ist Landon ausnahmslos freundlich, seine Körpersprache ist für seine Artgenossen gut verständlich. Derzeit lebt er mit den Galgos Reina und Reiter zusammen, die beide nach ihren OPs ebenfalls eingeschränkt sind. Landon ist mit seinen großen Freunden unglaublich sanft und er orientiert sich an ihnen. Wenn es im Freilauf mal allzu laut ist, kommt Landon zu uns gelaufen und sucht Schutz. Er hat ein exzellentes Gespür dafür, wo er sicher ist.

Es wäre großartig, wenn Landon vielleicht bei einem Galgo einziehen könnte, die sensiblen Windhunde sind die perfekten Partner für den blinden Podencobuben.

Trotz seines Handicaps ist Landon ein einfacher und ausgeglichener Hund, sehr brav, ruhig und anhänglich. Er sucht einfach Menschen, die ihn lieben wie er ist, die ihn führen und sein Tor zur Welt sein möchten.

Stefanie Schack hat eine Patenschaft für Landon übernommen – ganz lieben Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Landon ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Landon verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Landon mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!