Lemmy

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juli 2015
  • sucht ein Zuhause seit: August 2019
  • Größe / Gewicht: 66 cm / 24 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: Test auf Wunsch

Charakter & Eigenschaften:

  • sozial mit Hunden
  • freundlich
  • nur zu windhunderfahrenen Menschen
  • unsicher
  • sehr ängstlich / panisch

Vermittlung:

Der cremeweiße Galgomann Lemmy wurde Ende August aus der Perrera gerettet.

Seit seiner Ankunft erleben wir ihn sehr scheu, manchmal panisch. Er arrangiert sich bisher nur minimal mit den Pflegern und dem Leben im Refugio. Allerdings ist Lemmy ein Hund, der in Hundegesellschaft sichtbar glücklich ist, er zieht viel Kraft aus seinem Rudel. Derzeit teilt sich Lemmy seinen Zwinger mit Sasuke, dem Beschützer und Tanok, einem ebenfalls scheuen dunklen Galgorüden. Zu dritt bilden sie eine Einheit, sie verstehen sich prima. Wie man im Video sehen kann, trippelt Lemmy im Hintergrund hin und her, während sich Sasuke ausgiebig kraulen lässt und auch Tanok sich vorsichtig seine Streicheleinheiten abholt. Man sieht Lemmy an, dass er hin und her gerissen ist zwischen Neugier und Angst.

Lemmy braucht einen freundlichen und souveränen Langnasenfreund an seiner Seite. Er wird zum Schatten dieses Hundes werden und und sich mit dessen Hilfe auch gegenüber den Zweibeinern öffnen.

Aufgrund seiner Furcht vor Menschen kann Lemmy nur in erfahrene Hände gegeben werden. Er wird viel Zeit brauchen, um sich an den menschlichen Alltag und den Umgang mit seiner neuen Familie zu gewöhnen. Doch Lemmy kann das lernen, die Neugier ist da. Momentan verlässt ihn leider noch der Mut…

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Lemmy ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Lemmy verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Lemmy mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!