VERMITTELT

Leysa

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Dezember 2014
  • sucht ein Zuhause seit: Juli 2021
  • Größe / Gewicht: 63 cm
  • Standort: Pflegestelle 01587 Riesa
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: siehe Text

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Die liebenswerte Leysa kam im Sommer zu uns ins Refugio und lebt seit dem 23.Oktober auf Pflege in Ostdeutschland

Im Refugio haben wir sie als sehr ausgeglichen erlebt, doch in der neuen Umgebung ist sie noch ein wenig unsicher und schüchtern. Leysa hat noch nie im Haus gelebt und der menschliche Alltag ist ihr fremd. Sie orientiert sich an ihre langnasigen Freundin Aneca und ist an ihrer Seite auch mutiger. Leysa kann auch richtig lustig sein, dann nimmt sie ihr Schlaffell, um es richtig durchzuschütteln.

Draußen ist sie entspannt. Leysa läuft schön an der Leine, und auch wenn sie sich natürlich für ihre Umwelt interessiert ist sie gut ansprechbar. Raschelnde Geräusche im Gras findet sie ganz wunderbar 😉 Sie fährt gut Auto, baut sich da am liebsten gleich ein Nest und schläft.

Leysa bindet sich stark an ihre Bezugsperson und möchte am liebsten überall dabei sein. Wenn sie mal vor der verschlossenen Badezimmertür warten muss, dann winselt sie, doch das wird sich mit der Zeit legen. Momentan ist ja noch alles ganz neu für sie.

Leysa durfte ihre Pflegemama auch schon in deren Laden begleiten (einen Barf-Shop), das hat prima geklappt. Dort hat sie einige Menschen und Vierbeiner kennengelernt und war zu allen freundlich, egal ob Frauen oder Männer. Bei kleinen Kindern zieht sie sich zurück. Grundsätzlich können wir uns die unkomplizierte Galga auch gut als Bürohund vorstellen.

In Spanien haben wir Leysa mit Patris Katzen zusammengebracht und sie hatte sich nicht für die Miezen interessiert. Den Kater der Pflegefamilie fixierte sie jedoch und würde ihn wohl auch jagen, wenn man sie ließe. Ein ähnliches Verhalten zeigt Leysa mit kleinen Hunden, die machen sie nervös. Wir denken, dass sie ihr Verhalten mit etwas Training ändern kann, doch bei Miezen und Mini-Hunden ist zunächst etwas Vorsicht geboten.

Mit anderen Hunden und natürlich insbesondere mit den vertrauten Windhunden ist Leysa ganz wunderbar. Sie ist verträglich und ordnet ist in der Gruppe problemlos unter. Ein netter und souveränder Ersthund im neuen Zuhause würde ihr sicherlich gut gefallen, doch sie könnte auch Einzelprinzessin sein, wenn sie sehr eng mit ihren Menschen leben kann. Im Spiel kann sie teilweise recht ungestüm sein, da rennt sie auch mal ihre Freundin Aneca über den Haufen.

Mit ihrer entzückenden Art kann Leysa auch sehr gut zu einfühlsamen Windhund-Neulingen vermittelt werden, sie verkörpert das sanfte und gleichzeitig fröhliche Wesen der Galgos auf ganz besondere Weise. Leysa ist eine Hundedame im besten Alter, eine wirklich entzückende Galga!

Tanja Kuschke hat eine Patenschaft für Leysa abgeschlossen – ganz lieben Dank dafür!

 

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Leysa ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Leysa verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Leysa mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!