VERMITTELT

Libia

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2006
  • sucht ein Zuhause seit: Oktober 2018
  • Größe / Gewicht: 64 cm / 23 kg
  • Standort: Pflegestelle in Bremen
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: nein !!

Charakter & Eigenschaften:

  • sozial mit Hunden
  • unkompliziert
  • ruhig
  • für Windhundeinsteiger
  • sanft
  • liebevoll

Vermittlung:

Die etwa 12 Jahre alte Galga wurde Ende Januar 2018 aus der städtischen Perrera von Córdoba gerettet. Sie ist eine gestandene Dame die viel erlebt hat und bis zum Schluss zur Jagd eingesetzt wurde. Jedes Jahr hatte sie ein bis zwei Würfe, bis sie zu alt und für ihren Galguero wertlos geworden war.

Im Mai kam Libia nach Deutschland, doch leider ist ihre Besitzerin erkrankt und kann Libia nicht mehr halten. Wir suchen daher so schnell wie möglich ein neues Lebensplätzchen für die sanfte Hundeomi.

Libia ist eine sehr ausgeglichene und in sich ruhende Hündin. Menschen gegenüber ist sie offen und freundlich, auf eine zurückgenommene Art. Nach dem sie ihr gesamtes langes Leben ohne die Zuwendung von Menschen verbracht hat, ist sie nun für jede Streicheleinheit dankbar. Auch zu Kleinkindern ist sie zärtlich und liebevoll.

Der menschliche Alltag macht Libia keine Probleme, sie war direkt stubenrein und bleibt ohne Gejammer alleine. Lediglich vor dem Treppensteigen gruselt sie sich: sie traut sich nicht, die Treppen hoch zu laufen. Ein paar Stufen schon, aber keine ganze Treppe. Runter ist es kein Problem, nur rauf muss sie noch lernen.

Mit den anderen Hunden versteht sie sich gut, sie spielt auch schon mal mit ihnen oder mit dem Plüschi, doch die meiste Zeit liegt sie ganz entspannt im Körbchen und genießt die Ruhe. Libbi kann auch prima als Einzelhund leben.

Libia war sicherlich mal eine gute Jagdhündin, sie ist draußen recht aufmerksam. Aus diesem Grund kann sie nicht zu Katzen vermittelt werden, sie würde sie ordentlich scheuchen. Libia liebt gemütliche Spaziergänge und Schnüffelrunden, da läuft sie brav an der durchhängenden Leine.

Für diese entzückende Omi wünschen wir uns, dass sie noch ein schönes Leben an der Seite von liebevollen Menschen erfahren darf. Sie braucht ein gemütliches, ruhiges Zuhause, gerne auch bei Windhundneulingen.

Wer einmal einen älteren Hund zu sich genommen hat, weiß, welche Bereicherung ein solches Geschöpf nach Hause bringt. Wo findet die sanfte Galga nun endgültig ihr Glück?

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

 

 

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 390,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 270,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 110,-€ entfallen auf den Transport und 10,-€ werden für unterschiedliche Zwecke zurückgestellt, beispielsweise für OP-Kosten von verletzten Hunden oder Ähnliches.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Libia ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Libia verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Libia mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!