Lotti

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: andere Rassen
  • geboren: Dezember 2020
  • sucht ein Zuhause seit: November 2022
  • Größe / Gewicht: 56 cm / 21 kg
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • Familienhund
  • unkompliziert
  • anhänglich
  • liebevoll
  • ausgeglichen

Vermittlung:

Jagdhündin Lotti wurde von ihrem Besitzer in der Tötung gegeben und wurde Anfang November zusammen mit elf weiteren Hunden von uns gerettet.

Lottis Wesen berührt uns zutiefst, denn sie ist eine Hündin mit feiner Seele. Obwohl sie noch so jung ist, erleben wir Lotti absolut tiefenentspannt, sie lebt völlig im Hier und Jetzt. Im Refugio verhält sie sich seit dem ersten Tag, als wäre sie schon immer hier. Sie ist mit allem zufrieden, freut sich über ihr Mäntelchen und das kuschelige Körbchen. Jede noch so kleine Zuwendung nimmt Lotti dankbar an und sie ist überglücklich, wenn wir bei ihrem Zwinger einen Stopp einlegen. Mit ihrer großen Nase kommt sie ganz nah an die Menschen ran, ist sehr interessiert und schnuffelt alles gründlich ab. Da merkt man eben, dass Bracken „Nasenhunde“ sind 😉 Ihre neue Familie sollte Lotti daher mit Fährtenarbeit und ähnlichem geistig auslasten, Jagdhunderfahrung wäre wünschenswert.

In allem was Lotti tut liegt eine große Zärtlichkeit, sie ist eine absolut bezaubernde Hündin! Wir sehen sie ganz wunderbar bei einer naturverbundenen Familie, auch gerne mit Kindern im Schulalter. Lotti wird nicht genug von den Streicheleinheiten bekommen können und ihren Menschen eine großartige Begleiterin sein.

Mit den anderen Hunden ist Lotti freundlich und angepasst, doch die Zweibeiner sind eindeutig das Wichtigste für sie. Auch wenn sie eine in sich ruhende Hündin ist, wird ihr das Leben im Refugio auf Dauer schwer fallen. Lotti sehnt sich einfach zu sehr nach der Nähe zu den Menschen, daher suchen wir dringend die passenden Menschen für unser entzückendes Schlappöhrchen!

Sabine Andonov hat Lottis Rettung mit einer Spende unterstützt und ist ihre Namenspatin. Ganz lieben Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Lotti ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Lotti verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Lotti mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!