Lotus

  • Geschlecht: Rüde
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Januar 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Oktober 2021
  • Größe / Gewicht: 65 cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: siehe Text
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • menschbezogen
  • verschmust
  • anhänglich
  • fröhlich
  • ausgeglichen
  • auch als Einzelhund glücklich
  • für Windhundeinsteiger mit Hundeerfahrung

Vermittlung:

Lotus wurde in der Tötungsstation in Baena von seinem Besitzer abgegeben. Bei seiner Rettung Ende Oktober war er nur noch Haut und Knochen, doch das Futter im Refugio schmeckt ihm ausnehmend gut und so wird Lotus sicherlich bald ein stattlicher Langnasenmann sein.

Lotus scheint überglücklich, der Tötung entkommen zu sein, denn hier bei uns findet er alles super! Nicht nur der regelmäßig gefüllte Napf sorgt für Begeisterung, auch seine neuen Fellkumpels kann er gut leiden und ganz besonders liebt er die Zuwendung durch die Menschen. Er bettelt förmlich um jede noch so kleine Streicheleinheit und steht immer als Erster an den Türen um nichts zu verpassen. Jeder Besucher wird von Lotus wie ein alter Freund begrüßt, er ist vorbehaltlos freundlich und zeigt keinerlei Berührungsängste. Mit seinem Lächeln bringt er stets gute Laune in den Tierheim-Alltag.

Im Freilauf erleben wir Lotus gemäßigt verspielt und auch durchaus albern, doch er kuschelt sich nach der Auszeit auch gerne in sein Körbchen für ein Nickerchen. Der unkomplizierte Bub kann gerne zu Galgo-Neulingen vermittelt werden. Er wäre genauso gut Teil eines netten Rudels wie auch Einzelprinz, wenn er regelmäßig Hundekontakt haben kann.

Der MMK-Test zeigte einen positiven Titer in Leishmaniose und Anaplasmose. Seine Organwerte sind unauffällig, trotzdem wurde vorsorglich mit einer Therapie begonnen, die bei Ausreise abgeschlossen sein wird. In einem gesunden Umfeld kann Lotus ein ganz normales Leben führen.

Wo findet dieses Herzchen sein Glück…?

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 420,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,-€ geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 155,-€ entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Lotus ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Lotus verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Lotus mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!