Lulu

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Galgo
  • geboren: Juni 2022
  • sucht ein Zuhause seit: Januar 2023
  • Größe / Gewicht: wird +/- 60cm
  • Standort: Córdoba
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: noch nicht getestet

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • menschbezogen
  • neugierig
  • anhänglich
  • fröhlich
  • liebevoll
  • gerne als Zweithund

Vermittlung:

Langnasenmädchen Lulu landete Ende letzten Jahres in der Perrera von Córdoba, da war sie fast noch ein Welpe. Ein schrecklicher Platz für einen so jungen Hund, doch zumindest blieb der Süßen das Leben beim Galguero erspart. Wir haben Lulu am 23.Dezember zusammen mit weiteren Hunden aus der Tötung gerettet.

Sie ist einer unserer Lieblinge, ein absolutes Zuckerpüppchen! Auf den Fotos sieht man gar nicht, wie hübsch sie ist. Ein zierliches Mäusle, das auch ausgewachsen wohl eher klein bleiben wird. In den ersten Tagen bei uns war Lulu ein wenig schüchtern, doch recht schnell hatte sie sich eingelebt und nun ist sie so, wie man sich einen Junghund wünscht: fröhlich, anhänglich und absolut bezaubernd!

Lulu geht neugierig und offenherzig durch´s Leben. Für ihr Alter ist sie überraschend brav und auch nicht übermäßig aktiv, wobei sie im Freilauf natürlich schon verspielt und lustig ist. Wir würden ihr einen lieben Ersthund im neuen Zuhause wünschen, denn Lulu ist sehr gesellig und freut sich, wenn sie mit den anderen Langnasen herumtoben kann.

Sehr gerne kann Lulu auch zu Galgoeinsteigern vermittelt werden, doch es ist uns in jedem Fall wichtig, dass ihre Familie viel Zeit für sie haben wird. Junge Galgos brauchen viel Aufmerksamkeit und Beschäftigung. Sie erobern ihre neue Welt und wenn man sie dabei sich selbst überlässt, machen sie schnell jede Menge Unfug. Lulu ist ein braves Mädchen, doch auch sie wird lustige Ideen in ihrem kleinen Köpfchen entwickeln, denen liebevoll Einhalt geboten werden muss.

Wer Freude daran hat, dieser süßen Galgoline die Welt zu zeigen, wird mit Lulu sehr glücklich werden!

Christina Jantschke hat Lulus Rettung mit einer Spende unterstützt und ist ihre Namenspatin – lieben Dank dafür!

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Lulu ein neues Zuhause geben? Wunderbar!
Wir benötigen bitte per Mail die von Ihnen ausgefüllte Selbstauskunft, denn nur damit können wir Ihre Anfrage bestmöglich bearbeiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Lulu verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Lulu mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!