VERMITTELT

Lygia „Lita“

  • Geschlecht: Hündin
  • Rasse: Podenco
  • geboren: November 2018
  • sucht ein Zuhause seit: Januar 2022
  • Größe / Gewicht: 39 cm / 8 kg
  • Standort: Pflegestelle Biebelried
  • MMK: negativ
  • Katzenverträglich: ja

Charakter & Eigenschaften:

  • verspielt
  • gelehrig
  • erfahrene Hundehalter
  • schüchtern
  • unsicher
  • vorsichtig

Vermittlung:

Die kleine Podenca Lygia wurde uns von ihrem Jäger am 30.11.2021 übergeben mit den Worten, dass er sie aussetzen würde, wenn wir sie nicht nehmen. Sie war so furchtbar verängstigt, dass wir uns sicher sind, dass sie von ihm misshandelt wurde. Anfangs war sie völlig panisch gegenüber den Menschen, doch nach etwa einem Monat hatte sie sich an den Alltag im Refugio gewöhnt. Mit den ihr vertrauten Pflegern war Lygia freundlich, aber vor Fremden hat sich sich weiterhin gegruselt.

Seit dem 29.Januar lebt Lygia bei ihrer Pflegefamilie in Deutschland, dort wird sie Lita gerufen. Auch hier waren die ersten Tage sehr schwierig für die kleine Hündin, die neue und ungewohnte Umgebung war für sie sehr stessig. Es hat etwa eine Woche gedauert und nun nimmt sie zu den Pflegeeltern Kontakt auf, sitzt auf dem Schoß und fängt an die Zuwendung zu genießen. Das darf nicht darüber hinweg täuschen, dass die kleine Maus noch einen Weg zu gehen hat, bis sie völlig angstfrei und offenherzig sein kann, doch sie ist auf einem guten Weg.

Ihre Familie braucht in jedem Fall Hundeerfahrung und viel Einfühlungsvermögen, sie muss Lita Zeit und Raum geben, darf nicht zu schnell zu viel von ihr erwarten. Die kleine Madame ist eine tolle Hündin, sehr gelehrig, und lernt mit jedem Tag dazu. Doch sie braucht dazu verlässliche Führung von Menschen, die die Bedürfnisse von ängstlichen Hunden kennen und verstehen.

In der Pflegefamilie lebt Lita mit weiteren Artgenossen zusammen, darunter auch drei große Hunde (Galgos und Flat Coated Retriever). Im Refugio hat sich Lita den Kennel mit kleinen Hunden geteilt und kam mit ihren Fellfreunden von Anfang an gut zurecht. Die großen Hunde auf der PS machen Lita jedoch Angst, aus Unsicherheit knurrt sie auch mal. Was wiederum bei den anderen nicht gut ankommt… Wir würden Lita im neuen Zuhause Hundegesellschaft wünschen, aber möglichst in ihrer „Gewichtsklasse“. Auch Einzelhaltung wäre möglich, wenn ihre Familie sehr viel Zeit für Lita hat.

Wichtig ist außerdem ein sicher eingezäunter Garten, denn Spaziergänge sind momentan noch zu stressig für Lita. Aber die braucht sie momentan auch noch nicht, sie spielt im Garten und das ist schon aufregend genug 😉

In diesem noch recht furchtsamen Mäusle steckt eine wundervolle Persönlichkeit. Ihr fehlt einfach noch Mut und Vertrauen.

 

Kontakt & Info:
Gudrun Sauter
0173 / 688 3021 (nur Mo – Fr, 15 – 18 Uhr)
gudrun.sauter@tierschutz-spanien.de

 

 

 

 

 

Sonstiges:

Schutzgebühr

Wir erheben für jeden unserer Hunde eine Schutzgebühr von 450,- €.
Eine Schutzgebühr ist kein Kaufpreis, sie wird vollumfänglich für die Tierschutzarbeit verwendet. 265,- € geben wir für jeden vermittelten Hund direkt nach Spanien, 185,- € entfallen auf den Transport.

Gesundheit & Ausreise:

Alle unsere ausgewachsenen Hunde werden vor Ausreise kastriert, sie sind geimpft und haben einen gültigen EU-Heimtierausweis. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten wurde durchgeführt, über die Testergebnisse informieren wir auf der Webseite bzw. durch unserer Vermittler. Alle Hunde sind gechipt und bei TASSO e.V. registriert.

Adoptionsanfragen:

Möchten Sie Lygia „Lita“ ein neues Zuhause geben? Dann füllen Sie bitte die Selbstauskunft aus und mailen Sie sie an uns zurück. So können wir Ihre Anfrage schneller und besser bearbeiten. Vielen Dank!
- Selbstauskunft Online ausfüllen (hier klicken und öffnen)
- Selbstauskunft ausdrucken und handschriftlich ausfüllen (hier klicken und downloaden)

Patenschaft:

Sie haben Ihr Herz an Lygia „Lita“ verloren, können aber nicht adoptieren? Dann werden Sie Pate und unterstützen Sie Lygia „Lita“ mit einer einmaligen oder monatlichen Spende! Das Patenschaftsformular finden Sie hier.

Jetzt aktiv den Tierschutz
unterstützen!
Ihre Spende rettet Leben.
Ja, ich will helfen!